Schreibe eine Bewertung

Die Tauchplätze von Burma

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Ich habe vom 17.2.02 bis 28.2.02 eine Cruise mit ...

Ich habe vom 17.2.02 bis 28.2.02 eine Cruise mit der GENESIS I ab Phuket unternommen. Den 1.Tag tauchten wir in Thailand (Ko Bon, Ko Tachai, Richelieu Rock, Similans) und dann verbrachten wir eine Woche in Burma. Das Wetter war einfach unglaublich schön (mind. 35 °) und die See war die ganze Woche so glatt, wie mit der Kelle abgezogen!
Das Tauchen und die Tauchplätze waren superior: von der kleinsten Nacktschnecke, über Harlekin-Geisterpfeiffen-Fische, Seepferdchen, Frog-Fishes, Mobulas (80 Stk auf einmal!), Mantas, Grauhai, Silver-Tips, Dusky-Shark, White-Tips,Ammenhaie und Leopardenhaie bis zum Walhai (am Richelieu Rock) habe ich alles zu Gesicht bekommen, und nebenbei noch wunderschöne Hart- und Weichkorallen!!
Also: nichts wie hin nach BURMA!!!

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung