Schreibe eine Bewertung

BuGa See (Riemer See)

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

So die Frühjahrstauchsaison am Riemer Park ist se ...

So die Frühjahrstauchsaison am Riemer Park ist seit heute (15.5.) wieder vorbei. Allerdings ist der See im werden. Es gibt Jungfische, Schnecken, Krebschen und langsam wird der Bewuchs auch unter Wasser. Sichtweiten bis zu 5-6m waren ok. Auch wärmer ist es geworden. Während man im März noch 7Grad auf 14m hatte sind es jetzt schon satte 11Grad.
Vorallem kann man die Ruhe geniessen, da es fast keine Taucher gibt

Auch die ´Parkwächter´ grüßen freundlich und schlendern ohne weiteren Kommentar vorbei.

Also für den entspannten, schnellen TG vor der Haustür perfekt. Für mich besonders, da ich mit Rad&Anhänger anreise und null Tragestrecke habe!

Wir sehen uns im September wieder, wenn das Tauchen wieder erlaubt ist!


Meine Boje!


Einer von Zwei im Riemer Park See

Mehr lesen

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir es heute ma ...

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir es heute mal probiert in den Riemer Park See zu tauchen. Kurz vor dem Reinspringen wurden wir von zwei ´Parkwächtern´ aufgehalten, die von uns eine Genehmigung vom KVR sehen wollten. Wir verwiesen auf die gültige Allgemeinverfügung, womit die Dame und der Herr nichts anzufangen wussten. Nachdem dankenswerter Weise zufällig die Polizei vorbeifuhr, konnten wir mit Hilfe der Beamten jemandem vom KVR erreichen, der dann die ´Parkwächter´ die Freigabe erteilte...
Zwei andere Taucher wurden kurz vorher von den ´Parkwächtern´ die Erlaubnis verweigert. Dieses ´Schauspiel´ zog sich von ca. 11Uhr50 bis 12Uhr45 hin - wir die ganze Zeit in unseren Trockis - wir waren ja kurz vorm Einstieg...

Taucherisch war der See leider eine kleine Enttäuschung, da die Sicht sehr schlecht war. Wir vermuten daß die Rodung des Schilfgrases im südlichen Teil des Sees die schlechte Sicht verursacht hat. Dementsprechend waren weder Fische noch Formationen leicht zu erkennen. Die Temperatur auf 14m war bei 7 Grad.

Wir werden es sicher die nächsten Wochen noch mal probieren, da wir grade mal 10 Gehminuten entfernt wohnen.
Mehr lesen
voltaCMAS

Habe bei der Stadt München bezüglich einer Tauchg ...

Habe bei der Stadt München bezüglich einer Tauchgenehmigung angefragt und siehe da, das Tauchen ist und bleibt in der Zukunft Verboten.

Anm.Redaktion:

Diese Information ist nicht richtig. Es gibt eine Tauchgenehmigung (laut Allgemeinverfügung der Stadt München vom 30.11.2009) für den BUGA See. Diese ist allerdings zeitlich eingeschränkt. Das Tauchen ist erlaubt:

In der Zeit zwischen 1.3. und 15.5. (jeden Jahres)
a) im März: zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr
b) im April: zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr
c) im Mai: zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr

In der Zeit zwischen 15.9. und 30.11. (jeden Jahres)
a) im September: zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr
b) im Oktober: zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr
c) im November: zwischen 09:00 Uhr und 16:30 Uhr

Tauchgänge bei Dunkelheit sowie geschlossener Eisdecke sind auf jeden Fall verboten.
Das Tauchen ist ausschließlich im nördlichen Seeteil genehmigt.




Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen