Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
14m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Frühling 2021 mit ausreichender Sicht

Wir waren am 27.03.2021 beim Tauchen vor Ort.
Aufgrund Jahreszeit und Wetter keine Schwimmer und/oder weiteren Taucher.

Die Sichtweite war mit ca. 7m gut.
Einige große Karpfen direkt am Einstieg, sonst nicht viel.
Tiefe haben wir knapp 8m erreicht.
Wassertemperatur 8 Grad.


Anfahrt über die Autobahn Abfahrt Feldkirchen West, Richtung Einkaufszentrum auf De-Gasperi Bogen nach ca. 500m links auf den Ausgewiesenen Riemer See Parkplatz.
Keine Schranke, Keine Kosten zumindest jetzt im März angefallen.

Der Weg zum See wurde mit umziehen am Parkplatz und Ausrüstung im Bollerwagen gemeistert.
Asphaltierte Wege bis an den See.

Unter Wasser haben wir keine wirklichen Markierungen gesehen die das Tauchgebiet eingrenzen.
Auch keine Detailierte Karte mit Navigationsdaten etc. im Netz zu finden, nur mit dem eingezeichneten Tauchgebiet.
Das Tauchgebiet ist sehr klein, dafür schnell steil abfallend vom Ufer
Mehr lesen
ramersdorferPADI StInstr.

So die Frühjahrstauchsaison am Riemer Park ist se ...

So die Frühjahrstauchsaison am Riemer Park ist seit heute (15.5.) wieder vorbei. Allerdings ist der See im werden. Es gibt Jungfische, Schnecken, Krebschen und langsam wird der Bewuchs auch unter Wasser. Sichtweiten bis zu 5-6m waren ok. Auch wärmer ist es geworden. Während man im März noch 7Grad auf 14m hatte sind es jetzt schon satte 11Grad.
Vorallem kann man die Ruhe geniessen, da es fast keine Taucher gibt

Auch die ´Parkwächter´ grüßen freundlich und schlendern ohne weiteren Kommentar vorbei.

Also für den entspannten, schnellen TG vor der Haustür perfekt. Für mich besonders, da ich mit Rad&Anhänger anreise und null Tragestrecke habe!

Wir sehen uns im September wieder, wenn das Tauchen wieder erlaubt ist!


Meine Boje!


Einer von Zwei im Riemer Park See

Mehr lesen
ramersdorferPADI StInstr.

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir es heute ma ...

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir es heute mal probiert in den Riemer Park See zu tauchen. Kurz vor dem Reinspringen wurden wir von zwei ´Parkwächtern´ aufgehalten, die von uns eine Genehmigung vom KVR sehen wollten. Wir verwiesen auf die gültige Allgemeinverfügung, womit die Dame und der Herr nichts anzufangen wussten. Nachdem dankenswerter Weise zufällig die Polizei vorbeifuhr, konnten wir mit Hilfe der Beamten jemandem vom KVR erreichen, der dann die ´Parkwächter´ die Freigabe erteilte...
Zwei andere Taucher wurden kurz vorher von den ´Parkwächtern´ die Erlaubnis verweigert. Dieses ´Schauspiel´ zog sich von ca. 11Uhr50 bis 12Uhr45 hin - wir die ganze Zeit in unseren Trockis - wir waren ja kurz vorm Einstieg...

Taucherisch war der See leider eine kleine Enttäuschung, da die Sicht sehr schlecht war. Wir vermuten daß die Rodung des Schilfgrases im südlichen Teil des Sees die schlechte Sicht verursacht hat. Dementsprechend waren weder Fische noch Formationen leicht zu erkennen. Die Temperatur auf 14m war bei 7 Grad.

Wir werden es sicher die nächsten Wochen noch mal probieren, da wir grade mal 10 Gehminuten entfernt wohnen.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen