Schreibe eine Bewertung

Besucherbergwerk Kleinenbremen Kreis Porta Westfalica

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Buchung und Durchführung via: www.trevpunkt.de
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
15
Schwierigkeit:
Für Profis
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Minden
Tauchregulierung:
Trockentauchausrüstung 2 getrennte Absperrventile
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Ich durfte vor 2 Wochen mit ins Besucherwerk nach ...

Ich durfte vor 2 Wochen mit ins Besucherwerk nach Kleinenbremen. Ein wahnsinniges Erlebniss!!!
Erst treffen vor dem Stollen, komplettes Vorzeigen aller notwendigen Dinge (Tauchärztliches Attest, letzter TG, Versicherung)dann Helm nehmen und sich ansehen wo des Equipment abgelegt werden darf. Dann zusammen bauen, alles auf den lorenwagen und rauf in den Berg. Eine sehr gute Einweisung von Trevor Barritt dem Verantwotlichen vor Ort und ab ins Wasser.
So etwas klares hab ich noch nie gesehen!!! Sicht soweit wie die Lampe leuchtet!!!

Allerdings muss ich sagen dass das auch schon alles war....Es gibt noch kleine Kalkkegel zu sehen in dem einen Abräumfeld, sehr viel ´Kalkpapier´...wer aber Fisch erwartet ist dort völlig falsch!!!

Ich sollte noch dazu sagen das es Pflicht ist sowohl Kaltwassererfahrung zu haben, Trocki zu benutzen, zwei getrennte Absperrventile an der Flasch zu haben und was sehr nützlich sein kann einen Cavern-Schein sein eigen zu nennen!!!

Ich versuche es auf jeden Fall noch einmal dort tauchen gehen zu können!!! Auch wenn es bis zu 2 Jahren dauern kann, denn so lange ist es ausgebucht, weil nur einmal im Monat und dann max 15 Leute!!!!
Mehr lesen
Tio-DiverPADI RESCUE

Ein Super Erlebnis in einem Bergwerk zu tauchen. ...

Ein Super Erlebnis in einem Bergwerk zu tauchen. Die Organisation und Betreuung vor Ort ist richtig gut. Die Inhaber und Mitarbeiter von der Tauchbasis „Trevpunkt“ sind alle Top! Vor Ort gibt es ein Briefing und genaue Anweisungen in welchem Bereich man tauchen darf und wo nicht.
Ein Trocki und 50 Kaltwassertauchgänge sind Pflicht, ebenso Kaltwasserausrüstung –außerdem mind. 18 Jahre alt und gültige Tauchversicherung sowie Tauchtauglichkeit.

Es ist durchaus anstrengend, denn man muss sein Tauchequipment mit der Schubkarre bis zur Bergbahn transportieren, auf den Transportwagen drauf und nach einer Fahrt von ca. 800 Metern in den Berg hinein noch zum zweiten Transportwagen tragen.

Alleine die Fahrt mi der Bergbahn im Trocki ist die Anstrengung wert, hat was! Nachdem man das Hacket und den Rest entgegen genommen hat, geht es mehrere Meter zu Fuß weiter. Es stehen vor dem Untertagesee 2 Tische zum Anziehen der Ausrüstung bereit.

Während der gesamten Zeit im Berg (über Wasser) besteht Helmpflicht (bekommt man am Anfang ausgehändigt). Dann geht es ins Wasser, dort stehen 2 Mitarbeiter oder auch der Chef zur Einstiegshilfe bereit. Ein kleiner Teil im Untertagesee ist beleuchtet, sonst ist man auf seine Lampe angewiesen.

Ein Super Erlebnis! Durch mehrere Kavernen und ein ca. 2 x 2,5m x 80m langes Rolloch. Hier sind Führungsleine und Notaufstiege vorhanden. Die Tiefe des Sees beträgt ca. 20 mt. Schräg abfallend. Nach 2 Tauchgängen weiß man was man hinter sich hat.

Die Tauchzeit wurde uns mit max. 1 Stunde vorgegeben. Es wird sich nach einem Zeitplan gehalten, denn man ist an die Fahrzeiten der Bergbahn gebunden. Hat aber alles Super geklappt. Zwischen dem ersten und zweiten Tauchgang ist eine Pause von ca. 2 Std einkalkuliert. Die braucht man aber auch

Gegrillt wird vor Ort und fürs leibliche Wohl kann man sich verschiedene Getränke und eine Bratwurst günstig kaufen. Man muss um einen Termin zu bekommen, sich schon weit im Voraus anmelden, denn es ist schon meist auf Monate hin ausgebucht. Max 10 oder 15 Taucher im Monat sind aktuell die Obergrenze.
Ein echtes Abenteuer dass die Mühe wert ist. Ich hoffe ich habe nichts vergessen – sonst schaut mal im Netz unter ‚Trevpunkt‘ nach.
Immer gut Luft,
Tio


DER TAUCHPLATZ


DER EINGANG


DAS MODELL


DIE BERGBAHN


TRANSPORTWAGEN


UNTERTAGE


???


OHNE WORTE


KALKHAUFEN


DER EINSTIEG


WAS WÄCHST DA AUF DEM HOLZ ???


TRANSPORT

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen