Schreibe eine Bewertung

Yetkindiving

1 Bewertungen
Homepage:
http:/
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Yetkin Diving Center OkurcalarLeider habe ich aus ...

Yetkin Diving Center Okurcalar

Leider habe ich aus Termingründen dieses Basis gewählt.
Am Strand nahm ich Kontakt mit einem Vermittler auf der in Detailfragen zum Anbieter nicht sehr kompetent war. Jedoch wollte ich im Kurzurlaub meine 2 Tauchgänge machen.
Also trotz Zweifel gebucht.Die Basis selbst konnte ich nicht kennenlernen,da ich direkt zum Boot gebracht wurde.
Nach dem ersten Schrecken des rustikalen Erscheinungsbildes nahm ich Ausrüstung und Gäste in Augenschein.
Von den 22 Personen waren ca. 6 Taucher mit Brevet. Der Rest hatte zum großen Teil keine Erfahrung.
Die Brevet-Taucher wurden als ´Professionells´ gleich in die Vorbereitungen mit einbezogen.
Die zum Teil sehr verschlissene Ausrüstung wurde soweit wie möglich an die ersten Gruppen verteilt und später wild getauscht , weil nicht annähernd für alle Teilnehmer Sets vorhanden waren. Es gab zudem lediglich einfache Schnorchelflossen, Neopren wurde als Shorty verteilt.
Im Laufe des Tages wurden je 2 Tauchgänge rollierend in Gruppen zu 4 bis 5 Pers. gemacht.
Gleich nach dem Verlassen des des Bootes blies die Kupplung meines Inflators ab,die ruckzuck vom Guide gelöst wurde und der Tauchgang fortgeführt wurde.
Schön dachte ich mir, tariere ich eben mit manueller Einblasung.
Im übrigen wurde selbiges Jacket/Atemregler von anderen Gruppen weiter benutzt.
Die armen Schnuppertaucher, so macht Tauchen Spass.
Die max. Tauchtiefe betrug 9,5 m die Durchschnittstiefe 5 m , Tauchgangsdauer max. 30 min. mit Restdruck von mindest. 100 bar.
Beim 2. Tauchgang 3 Buddyteams a 2 Pers. konnten wir(hinteres Team) den Guide aufgrund der Sichtverhältnisse nur noch erahnen.
Die Tauchplätze der Umgebung sind allgemein nicht sehr anspruchsvoll.
Unser heimischer Baggersee ist dagegen jedoch ein Aquarium.
Der Meeresboden in Küstennähe(Alanya) ca. 500 bis 800 Meter gleicht einer toten Mondlandschaft.
Es wurde darauf geachtet alle Teilnehmer möglichst zügig im Schnellverfahren abzufertigen.
Rückfahrt um 17:00 Uhr.

Fazit: Als Übungstauchgang noch empehlenswert, ansonsten Finger weg.
Preis/Leistung gerade noch erträglich (50,--€)
Besser eine andere Basis in der Nähe finden(z.B. in Colakli), die für ambitionierte Taucher geeignet ist.


Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen