Schreibe eine Bewertung

Summer-Salt Dive Center, Playas del Coco

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Summer-Salt Dive Center 50m Sur de la Playa Playas del Coco Guanacaste Costa Rica
Telefon:
(506) 670-0308
Fax:
(506) 6701394
Basenleitung:
Patrick und Sandra Odermatt, Schweiz
Öffnungszeiten:
08:00h bis mindestens 18:00h ;-)
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Diesen Sommer habe ich Central America bereist un ...

Diesen Sommer habe ich Central America bereist und als Tauchprofi bin ich natuerlich allen Tauchdestinationen nachgereist. Gemaess meinem Reisefuehrer schien mir Playas del Coco als Top-Tauch-Spot in Costa Rica am empfehelenswertesten. Bei meiner Ankunft fand ich 3 Tauchbasen, davon den Summer-Salt Dive Center, welcher in meinem Reisefuehrer (noch) nicht aufgefuehrt war. Noch mehr wurde ich ueberrascht von einem beinahe komplett deutsch sprechenden Team mit den Schweizer Besitzern Patrick und Sandra, sowohl als auch den beiden DMs Sascha und Jenni bei denen ich mich sehr willkommen fuehlte.
Das Team hat mir innert 10 Minuten eine angebrachte Unterkunft organisiert und mich sogar hingefahren!
Es besteht kein Zweifel, dass Patrick das Tauchgebiet bestens kennt und dies auch uebermittelt. Wie sich spaeter zeigte, trafen die Meisten Beschreibungen der Tauchplaetze und Tauchbedingungen zu, und die Guides kannten diese auch bestens.
Als Instructor schaue ich natuerlich auf mehr Details und fuehlte mich rundum sicher auf dem brandneuen Boot mit kompletter Sicherheits-Ausruestung, worueber man beim Boots-Briefing auch informiert wird.
In den kompletten Tauchbriefings haette ich mir etwas mehr Info ueber die Fauna gewuenscht, um zu wissen, wonach wir suchen. Aber schlussendlich gehoert die Ueberraschung zum Erlebnis. Und das war es wirklich: Seepferdchen, alle Arten von Rochen, Riff Haie und riesen Schwaerme von Fischen!
Natuerlich wollte ich auch bei den beruechtigten Bat Islands tauchen. Und auch hier haben sich alle bemueht, genuegend Taucher zu finden (mindestens 3), damit dieser Ausflug stattfinden kann - und wahrscheinlich auch, weil Sascha und Patrick so wahnsinnig gerne dahin fahren!
Nach einer schnellen ueberfahrt (ca. 1h!) mit der Voltareta (8m, 225 PS) wurde ich auch hier nicht enttaeuscht: Nach dem klaren Briefing und interessanten Informationen ueber die Stars des Tauchgangs, waren die ´Bull-Sharks´ auch tatsaechlich da! Und gleich 4 davon, Rekord fuer dieses Jahr. Aber das war nicht alles, mehrere Mantas haben uns fast auf dem ganzen Tauchgang begleitet. Diesbezueglich handelt es sich anscheinend um ein aussergewoehliches Jahr!
Um von den Tauchgaengen auf diesem teuren Ausflug (130$) so lange wie moeglich zu profitieren (fuer mich ueber 1h), vergewisserten sich die 3 Guides, dass alle Teilnehmer sicher und begleitet bei ´low-on-air´ wieder auftauchen konnten.
Dass wir auf der Rueckfahrt noch einem Rudel Buckel-Wahle begegneten, war dann noch das Hoechste! Patrick und der Captain, Juan Carlos, sind auch zertifizierter ´Whale-Watch-Guides´ in Costa Rica, haben jede Menge ueber die Wahle zu berichten und liessen sie uns auch ausgiebig beobachten.
Alles in allem hatte ich einen sehr positiven Eindruck vom Summer-Salt Dive Center, welcher sich auszeichnen durch grosse Flexibilitaet (mit 2 Booten fuer max. 6 und 10 Taucher), dem grossen Engagement um den Tauchern zu bieten wonach sie suchen und fuer den persoenlichen ´touch´! Ich waere gerne laenger geblieben, um Patrick mit seinen Kursen etwas zu entlasten und die Catalinas zu betauchen, hatte aber bereits andere Plaene...
Ich wuerde auf jeden Fall wieder mit Summer-Salt tauchen!


Manta Roche


Bull Shark


Blue Spotted Jacks


Buckelwal


Grunts


Adler Rochen


Weiss-Spitzen Riffhai


Das Boot, Voltareta


Harlekin-Shrimp

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
DragonRescue Diver

Aus beruflichen Gründen bin ich für ein halbes Ja ...

Aus beruflichen Gründen bin ich für ein halbes Jahr in Costa Rica gewesen. Anfang Dezember 2005 hatte ich dann genug Zeit bis zur Rückreise. Ich verbrachte viel Zeit in Playa del Coco. Einen Abstecher nach Playa Flamingo hatte ich bereits gemacht und die Islas Catalinas betaucht. An Tauchbasen herrschte absolut kein Mangel. Das Summer Salt Dive Center fiel mir zuerst mit dem Slogan ´Be happy - dive PADI´ auf. Da ich beschlossen hatte, den Advanved OWD zu machen bin ich also gleich rein. Die Beratung von Iby war sehr ausführlich. ´Very Nice´. Nach einem kurzen Preisvergleich mit den anderen Tauchbasen war klar, mit dem Summer Salt eine gute Wahl zu treffen. Also meldete ich mich für den 5. und 6. Dezember für den AOWD Kurs an.

Als erstes habe ich dann die Bekanntschaft mit meinem Tauchlehrer Ivan gemacht, der mich wirklich sehr gut durch den Kurs gebracht hat. Er hat mir die ganzen Übungen wirklich sehr gut vermittelt.

Zuerst War der Tieftauchgang zu absolvieren. Die beiden Stechrochen, die am Meeresgrund lagen, waren schon mal ein schöner Anfang.

Der Navigationstauchgang verlief ebenso erfolgreich. Beim Tarieren in Perfektion, UW-Naturalist und UW-Photografieren beeindruckte mich auch weiterhin die abwechslungsreiche Artenvielfalt der Meeresbewohner. Beim UW-Naturalist TG hatte ich das Glück, einen Weißspitzen-Riffhai zu sehen. Auch ein Prachtexemplar von einem Sting Ray ist uns begegnet.

Schließlich durfte ich noch meine ersten Fotos unter Wasser machen. Es war nicht so einfach, die Fische mit der Digitalkamera einzufangen.
Mir kamen zwar ´nur´ kleine Fische vor die Linse, aber die beeindruckten um so mehr durch ihre Farben. Nach 2 tagen hatte ich also den Advanced-Kurs erfolgreich hinter mich gebracht.

Das Summer Salt Dive Center kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Das Personal ist freundlich
und die Beratung ausführlich. Auch die Tauchplätze haben mich sehr beeindruckt. Jederzeit gerne wieder, sollte ich wieder mal nach Costa Rica kommen.


Summer Salt Dive center in Playa del Coco


´Escuela´

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 Max-Air E-180
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Calahonda 6 Taucher, Voltareta 10 Tauche
Entfernung Tauchgewässer:
10-30 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Mares und Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1 bis 3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1-3
Anzahl Guides:
1-2
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
DM
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pacific, Golfo de Papagayo
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN Oxygen Kit fuer beide Boote
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
San Jose (4-5 h)
Nächstes Krankenhaus:
Liberia (30min)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen