Schreibe eine Bewertung

Sirena Diving, Kas

39 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
SIRENA DIVING CENTER Hakan Nalcaci Dogruyol Caddesi No. 35 07580 Kas Antalya / Turkey
Telefon:
+90 242 836 3995
Fax:
Basenleitung:
Hakan Nalcaci
Öffnungszeiten:
09:00 - 23:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(39)

Sirena Dive kann ich wirklich jedem bedenkenlos e ...

Sirena Dive kann ich wirklich jedem bedenkenlos empfehlen.
Ich wahr selber schon 3 mal in Kas und jedes mal bei Hakan und seinem Team,
es wird jedoch nie langweilig, da mann ständig etwas neues erlebt.
Die Atmosphäre auf dem Boot ist auch super, da es nicht so überfüllt ist und
die Mitarbeiter ebenso Nett sind wie Hakan selbst.
Auch ein gemeinsames Frühstück auf dem Boot blieb nicht aus ebenso wie die
abendlichen Treffen im Büro, bei denen es zu einem Tee immer etwas zu erzählen gab. Besonders gefällt mir auch das die Guides sehr darauf achten, das die Unterwasserwelt nicht durch unachtsames tauchen beschädigt wird.
Die von Hakan empfohlenen Hotels waren jedes mal besser und auch sonst waren Hakan und sein Team jederzeit sehr Hilfsbereit.
Ich freue mich aufjedenfall schon auf nächstes Jahr und werde wieder mit
Sirena Dive tauchen!

Liebe Grüße
Carlos

Mehr lesen

wir können die vielen positiven Beurteilungen übe ...

wir können die vielen positiven Beurteilungen über Hakan und sein Team bei Sirona voll und ganz bestätigen. Ab dem 10. Juni 2012 haben wir je 10 Tauchgänge absolviert. Wunderschöne Tauchplätze wie z.B. das Wrack der 2-motorigen Douglas auf 20 Meter, dem Canyon mit 2 Kaminen und Schiffswrack auf 40 Meter und der Höhle mit Süßwasserzulauf haben wir die 9 Tage wirklich genossen. Untergebracht waren wir im Hotel Aqua Princess, welches in walking distance zu Hakans Boot ist (15 min). Sein Team auf dem Boot (Danke an Anil und Altay) war super freundlich und hilfsbereit. Es gab zwischen den Tauchgängen Cookies und Tee und jede Menge zu quatschen, allerdings zu der Zeit ausschließlich Englisch. Da es Vorsaison war, hatten wir das Glück, in kleinen Gruppen zu tauchen. Den Tauchgang am Canyon habe ich mit Anil alleine gemacht, da der Rest der Truppe (maximal 4) mit Inselbegehung (gibts ja viele dort) beschäftigt war. Einfach nur geil. Da wir nicht alle Spots in einer Woche betauchen konnten, werden wir Hakan im September 2013 wieder besuchen. Zu dieser Jahreszeit ist das Wasser noch warm, die Turtles noch vor Ort und Fische ohne Ende im Wasser.Ausserhalb des Wassers kann man es dann auch aushalten. Für die ganz Derben unter den Tauchern gibt es auch das Wrack eines 2te Weltkrieg Jagdbombers auf 60 Meter. Wir hatten 2 im Team, die das mit Hakan betaucht haben. Wir hören mit unserem Ausbildungsstand bei 40 Meter auf, und bis zu dieser Tiefe gibt es in Kas einiges zu sehen.Zu guter Letzt möchten wir noch betonen, dass Kas keine all-inklusive Bettenburgen aufweisst. Dort geht es überall noch sehr familiär zu. Wir können Hakan uneingeschränkt empfehlen, auch für Taucher mit wenig Tauchgängen.
Gruß von Gabi und Mike
Günlayden
Mehr lesen

Hallo Tauchergemeinde, wir sind gerade von einem ...

Hallo Tauchergemeinde,

wir sind gerade von einem 3 wöchigen Tauchurlaub zurück und möchte hier schnell - solange noch frisch im Gedächtnis - meine Meinung zur Tauchbasis Sirena Diving in Kas kundtun.

Ich gebe zu, ich bin Wiederholungstäter - inzwischen sind wir das vierte Mal in Kas gewesen und auch das vierte Mal mit Hakan und seinem Team von Sirena Diving getaucht.

Der Leitspruch von Hakan und der Basis lautet: ´Diving is our passion´ - und ja - das merkt man in jedem Moment.

Hakan bemüht sich sehr, diese Leidenschaft auf seine Kunden zu übertragen - man hat nie das Gefühl, dass es sich bei dem Betrieb der Tauchbasis nur um das Geldverdienen geht.
Bzgl. des Geldes - die Tauchgänge sind vergleichsweise günstig - ohne aber auf Qualität verzichten zu müssen.

Die Tauchplätze sind sehr unterschiedlich - seit letztem Jahr gibt es einen weiteren Tauchspot - ein versenktes Flugzeug auf ca. 18-22m - und somit auch für Anfänger gut geeignet.

Was mir an der Basis sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass Hakan auch darauf achtet, dass alle Taucher - ihrem Erfahrungslevel entsprechende Tauchgänge machen.
Hier gibt es sowas nicht, dass ein Anfänger mit 6 Tauchgängen einfach mal mit auf 30m-Tauchgänge genommen werden.

Gerade Anfänger werden hier super betreut - und auf Wunsch werden diese direkt vom Instruktor oder Guide begleitet.
Auch Taucher, die vielleicht am Anfang etwas nervös waren oder auch Angst hatten - sowas soll es ja geben - wurden super betreut und waren anschliessend angesteckt von der Tauchleidenschaft.

Ich konnte auch beobachten, wie die Ausbildung von Tauchern dort vonstatten geht - Hakans Team hatte während meines Aufenthaltes mehrere Kurse - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.
So wie die Ausbildung dort gelaufen ist - ich würde jederzeit bei Hakan einen Kurs machen wollen - er macht es mit Einfühlungsvermögen und hoher Kompetenz.

Das Tauchboot ist praktisch eingerichtet - die Ausrüstung wird in persönlichen Kisten verstaut - die Anzüge, Jackets und Lungenautomaten praktisch aufgehängt - und die Ausrüstung wird auch vom Team stets gespült.

Und nicht zu vergessen: Emin - der Kapitän - er steuert nicht nur das Boot zu den interessanten Tauchplätzen, sondern er kümmert sich auch um die Taucher - nicht nur mit dem türkischen Tee nach den Tauchgängen.

Da die Tauchbasen in Kas sich gegenseitig auch unterstützen kann es vorkommen, dass man auch mal mit einem anderen Tauchboot hinausfährt, falls man z.B. als einziger Taucher auf einem Boot ist - und daher kenne ich auch andere Tauchbasen/Boote.

Deswegen kann ich nur sagen, dass die Betreuung der Taucher und auch die Stimmung bei Sirena Diving einzigartig ist - und ich für meinen Teil sage in Zukunft lieber einen Tauchgang ab, statt nochmal mit einer anderen Tauchbasis in Kas hinauszufahren.

Und das ist sicher ! Ich werde auch weiterhin Wiederholungstäter bleiben und in Kas Urlaub machen und mit Hakans Team abtauchen.

In diesem Sinne
Happy Bubbles
Diving is our passion
Detlef
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
1x Bauer Mariner+airway deutchland
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Sirena 14m 135 PS (+ Zodiak 10 PS)
Entfernung Tauchgewässer:
20 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Cressi, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
Veraltet, zerschliessen
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, PADI
Ausbildung bis:
CMAS ***, PADI Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Lykische Küste, Kas, Türkei
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Club Lykia World, Fethiye
Nächstes Krankenhaus:
im Ort

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen