SanMiguel-Divingcenter, San Miguel, Ibiza (Inaktiv)

11 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(11)

ACHTUNG! KUNDE DROHT MIT AUFTRAG!!!Da ich einen K ...

ACHTUNG! KUNDE DROHT MIT AUFTRAG!!!

Da ich einen Kurzurlaub in San Miguel gemacht habe, dachte ich mir, ich gehe mal einen Tag tauchen. Die Bewertungen der Tauchbasis waren ja auch sehr gut (allerdings die letzte von 2006). Also bin ich wohlgemut am zweiten Tag meine Urlaubes, ein Montag, so gegen 11 Uhr zur Tauchbasis maschiert. Erster Eindruck: Keiner Zuhause! Die Tauchbasis ist in einem Hotel untergebracht und sieht von außen eher wie ein Lagerraum aus. Schwere Metalltüren ohne Fenster. De Türgriffe schon etwas angegammelt! Hat alles sicher schon bessere Tage gesehen. Na ja, hat ja nix zu sagen, dachte ich mir so und habe mutig angeklopft! Tja, wie gesagt, leider keiner da! Auch kein Schild an der Tür, wann denn geöffnet ist. Nur ein kleiner Kasten, auf dem man die täglichen Tauchzeiten sehen konnte. Nämlich ein Tauchgang Morgens und einer am Nachmittag. Ich habe dann einfach mal im Andenkenladen nebenan gefragt, wann denn dort jemand anzutreffen ist. Die freundliche Dame meinte, so um 13 Uhr ist jemand da. Also ich schleiche wieder von dannen und komme um 13 Uhr wieder zurück. Welch Überraschung: Es ist immer noch niemand da! Also warte ich mal. Nach circa 15 Minuten sehe ich einen Herrn im Neoprenanzug die Stufen hochkommen. Er telefoniert und scheint ungehalten! Ich rufe ihm ein freundliches ´Hallo´ zu. Es kommt auch eines zurück, wenn auch nicht so freundlich. Er läßt mich aber stehen und verschwindet so schnell hinter einer der Metalltüren, dass diese, bevor ich reagieren kann, schon wieder von ihnen verschlossen sind bis ich hinterherkomme. Mist!!! Also warte ich geduldig bis der nette Herr wieder aus seinem Verschlag kommt. Da ich mein Brevet und mein Logbuch in der Hand halte bin ich eigentlich unschwer als potentieller Kunde zu erkennen. Dachte ich zumindest! Aber weit gefehlt! Als der nette bärtige Herr an mir vorbeilaufen will frage ich ganz beherzt ob er weiß wann denn jemand von der Tauchbasis da ist. Er erwiedert:´Das bin ich!´. Kein Name oder sowas! Nur nicht zu höflich zu Kunden sein! Ich sage: ´Ich würde gerne mal ein zwei Tauchgänge machen. Bin PADI OWD und habe 25 Tauchgänge.´ Er erwiedert: ´Schon mal im Mittelmeer getaucht?´ Ich verneinen, sage aber, dass ich schon zweimal in Ägypten war, das letzte Mal gerade im vergangenen Januar. Er: ´Ah ja, Rotmeerverwöhnt!!! Hier gibt es nicht soviel zu sehen....´ Was will er mir mit dieser Info sagen? Soll ich es aufgeben? Will er seinen Ruhe? Der Verdacht erhärtet sich, als er mich fragt, was ich an Ausrüstung dabei hätte. Ich sage, dass ich nur ABC mithabe. Dann er: ´Das kostet dann aber pro TG nochmal 45 Euro!´ Nachdem ich immernoch nicht aufgebe und dem zustimme ist die Antwort: ´Ja heute geht nichts mehr, morgen macht er nen Tieeftauchgang ( ´Nix für dich du OWD-Pflaume!!´ kommt bei mir an!). Tja.... vielleicht am Donnerstagmorgen, aber nur vielleicht! Ich soll am Mittwochabend nochmal in den Aushang schauen. ( Bei mir kommt an: Wegen DIR mache ich keine Extrtawurst! Noch nicht mal ne ganz kleine!) Dann sagt er Tschüß und macht sich vom Acker!
Für mich war der Fall dann klar! Der nette Mann mit dem Bart, der mir seinen Namen nicht genannt hat, hatte entweder wegen Reichtum geschlosssen oder auf mich absolut keinen Bock! Beides ist nicht sehr vertrauensfördend weshalb ich auf eine Inanspruchnahme seiner Dienste lieber verzichtet habe! Habe gehört, dass die Tauchbasis Ende des Jahres schließt. Wenn er mit allen Kunden so umgeht wunder mich das nicht! Wenn man auf seinen Job keinen Lust hat, dann sollte man es besser lassen.
So bin ich noch niergendwo beim Tauchen behandelt worden! Da könnte man am Service noch einiges optimieren!
Ich gebe deswegen keine Bewertung ab, da es Aufgrund der Teilnahmslosigkeit des netten Herren zu keinem Tauchgang kam!
Mehr lesen

Der wirklich sehr nette Herr...Wir waren vom 7.-1 ...

Der wirklich sehr nette Herr...

Wir waren vom 7.-14.5 das erste Mal im Norden von Ibiza. Nachdem wir schon im Westen sehr positive Taucherfahrungen gemacht hatten (wirklich schöne Tauchplätze), wollten wir einfach mal diese Gegend testen. Das Hotel tut nichts weiter zur Sache, es war zweckmäßig- vor allem aber beherbergte es (und tut dies seit 29 Jahren!) eben jenes San Miguel Diving Center.
Und ich muß echt resümieren, daß ich eigentlich noch selten eine familiärere, noch nie aber eine entspanntere Tauchatmosphäre erleben durfte. Auch der ´sehr nette Herr´, der bei näherer Betrachtung definitiv ein solcher ist, konnte uns vollauf überzeugen. Er ist ein veritabler Seebär bester Schule und kennt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Tauchplätze im Norden und Nordosten der feinen Insel wie kein Zweiter.
Tauchen ist hier noch im ursprünglichen Sinne möglich, die Partnerin von Rainer, Gisi, die ebenfalls ein definitiv junggebliebenes und sympathisches Tauch-Urgestein (sorry Gisi- fällt mir grade keine bessere Metapher ein ist, macht dieses Duo komplett.
Da wir Anfang Mai hier waren, war Tauchen sehr individuell. Man konnte, angefangen von Barrakudas, über Muränen, Conger .. bis zu Langusten und sogar Bärenkrebsen so ziemlich alles Interessante sehen, was das Mittelmeer an üblichen Verdächtigen zu bieten hat.

Ich, respektive wir, wollen diese Tauchbasis besten Gewissens all jenen empfehlen, die auf eben jene familiäre Atmosphäre stehen, eventuell aber schon ein paar Tauchgänge auf dem Buckel haben. Nicht weil die beiden etwas gegen OWD-Anfänger hätten, nein, weil die Tauchplätze oft in einem Bereich liegen, in den ein Tauchnovize mit Basis-Schein und 20 Tgs eben noch nicht hin darf...

Ansonsten gibt´s fast Höchstpunktzahl. Nicht ganz deshalb, weil die Top-Leihausrüstung auch im Inselvergleich ´ne Nuance stärker ins Kontor schlägt. Dennoch habe ich es freilich letztlich gerne bezahlt.

Liebe Grüße auf die Insel- macht weiter so!
Oli + Petra


Sicht von der Basis direkt in die Bucht

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
50 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
10
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Ibiza