Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

schmittrCMAS - TL * 330 TGs

Ich schrieb die Rainbow Reef Diver von Deutschlan ...

Ich schrieb die Rainbow Reef Diver von Deutschland aus im Vorfeld (auf englisch) an und die Antworten waren meist schon am nächsten Tag da (wegen der Zeitverschiebung).

Die Antworten waren durchweg freundlich und beantworteten meine Fragen. Auch bei Nachfragen blieben die RRD geduldig

Die Preise sind normal und ich verstand die Aussage nicht, dass vormittags ein ´2-tank-dive´ und am nachmttag ein ´2-tank-dive´ gemacht werden, da in Ägypten 1 Tauchgang vormittags und ein Tauchgang nachmittags gemacht wurden.

Ich ging am Tag vor meinem ersten Tauchgang zur Basis und wollte den Papierkram erledigen. Das war unnötig.

Die RRD wollten dar nichts sehen und sagten mir nur, dass das morgens vor der Ausfahrt erledigt wird.

Also am nächsten Morgen zum Treffpunkt, kurz das Logbuch und ärztliche Attest gezeigt und dann ging es schon an die Ausrüstung. Die Sachen sahen alle gut aus. Das war völlig stressfrei. Dann ging es auch gleich aufs Boot. Das neueste Boot aus der RRD-Flotte war ganz neu und vollständig aufs Tauchen ausgelegt.

Auf dem Boot war ein großes Deck auf dem rings um eine Sitzbank war und hinter jedem Platz waren dann 2 Flaschen.

Der Wellengang war übel, aber beim Tauchen hat man das nicht wirklich gemerkt.
Die Tauchgänge waren ganz nett, aber nicht so spektakulär wie ich mir diese vorgestellt habe.

Da meine Tauchpartnerin aufgrund der Wellen nicht tauchte und nachmittags dann nicht mehr aufs Meer wollte, sagte ich kurzfristig den geplanten und reservierten Tauchgang ab und wir ernteten nur Verständnis von der Crew. Das war völlig problemlos.

Alles in allem waren das ganz entspannte Tage mit den Rainbow Reef Divers.