Schreibe eine Bewertung

Odysea Diving School, Hammamet

5 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
Hotel Le Sultan 8050 Hammamet Tunesien
Telefon:
+216 72 280588
Fax:
+216 72 280373
Basenleitung:
Selim Baccar
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Relax, don´t do it!War am 25.9.12 an der ´Tauchba ...

Relax, don´t do it!

War am 25.9.12 an der ´Tauchbasis´, die eigentlich ein klimatisiertes Gartenhäuschen ist. Informationen über Ablauf, Dive Sites oder Kosten werden nicht poraktiv vergeben, man muss sie sich selbst holen. Der Oberhammer: nach der muffigen Begrüßung wollte man gleich die Kohle haben! Bitte dem auf keinen Fall nachkommen - generell. Formalitäten werden arabisch gehandhabt, sprich es gibt sie gar nicht. Ärztliche Atteste und Eiblick in das Logbuch sind ebenfalls Fremdworte wie Sicherheitsausrüstung (DK, O2, 1. Hilfe Kasten, Defi).

Nach dem Zusammenbau der uralten, unsortierten und desolat gewarteten Ausrüstung (es gab kein Atemreglerset, das nicht abblies oder leckte) ging es mit rostigen 10-L-Stahlflaschen zum Zodiac, an dem auch prompt die Leiter fehlte. ´Wie kommen wir da wieder rein?´ fragte ich mich.

Nach dem kürzesten Briefing, das ich je gehört habe (Zitat: ´wir gehen hier die Ankerleine runter und dann auch wieder hoch´) hatte unser Guide einige Schwierigkeiten meinen Buddy zu beruhigen. Immerhin erkundigte er sich während unseres 45 Min. dauernden Tauchgangs ausreichend oft und gut nach unserem Zustand und unserer Luft. Aber eines geht gar nicht: Unterwasserlebewesen sollten nicht angefasst werden und sei es nur ein Seestern! Da haben dann wohl auch die tunesischen Guides den Knall nicht gehört. Lieber sollten sie mal den Müll aus ihren heimischen Gewässern holen.

Fazit: Was nutzt ein günstiger Preis, wenn die Qualität hinten und vorne nicht stimmt. Solche Basen sollten geschlossen werden, da sie die Sicherheit des Tauchsports gefährden und nicht zu seinem Ansehen beitragen.
Mehr lesen

Hallo Ich hatte Ende Oktober 2011 einen Tauchgang ...

Hallo

Ich hatte Ende Oktober 2011 einen Tauchgang mit der Tauchbasis im Hotel Le Sultan. Ausstattung und Einrichtung waren sehr mäßig und optisch in einem eher schlechten Zustand. Da Sie für mich keinen passenden Anzug hatten (Größe L, 1,83 Meter) musste ich zwei 3mm Anzüge übereinander ziehen, wobei der Untere zu groß war. Ich war froh das ich die meisten Sachen selber dabei hatte. Wie schon in einem anderen Bericht beschrieben ist das Zodiac nicht in einem tollen Zustand. Nach einigen Anläufen sprang der Motor an. Immerhin. Einige Tage vorher beobachtete ich vom Hotel aus, das es mehr Probleme gab. Erst nach 10 Minuten und viel Bastelei sprang der Motor an. Die Verständigung ging über Englisch. Da wir schon seit Tagen schlechtes Wetter hatten und auch an dem Tauchtag deas Meer sehr unruhig war, konnte das Wrack nicht angetaucht werden. Wir tauchten dann in 11 Meter Tiefe zu einem Riff, was aus einer Ansammlung einiger Pflanzen und einigen wenigen Fischarten bestand. Großfische, Muränen etc. waren nicht zu sehen. Wir waren zu dritt. Der Mann von der Tauchbasis tauchte voraus. Alle paar Minuten schaute er sich mal um. Ich war somit froh das ich hinter mir noch einen weiteren erfahrenen Taucher hatte. Die Strömung war selbst in 11 Meter Tiefe noch sehr stark. Nachdem wir das Riff nach 25 Minuten 2 mal umrundet haben, kam der Aufstieg. Die Sicht war bedingt durch das Wetter recht schlecht. (rund 4-5 Meter, viele grobe Pflanzenreste). Fazit: Die Meeresfauna und Flora ist sehr gering. Da sieht man in manchem deutschen See mehr Lebewesen und eine höhere Pflanzenart. Ich wäre auch noch gerne zu den beiden Wracks getaucht jedoch war das Wetter an allen späteren Tagen zu schlecht so das hier kein Tauchgang mehr möglich war.
Mehr lesen

Ich habe im Juni 2009 insgesamt drei Tauchgänge d ...

Ich habe im Juni 2009 insgesamt drei Tauchgänge dort gemacht und war wirklich sehr zufrieden.
Der erste Tauchgang war am Odysea-Reef, Tiefe etwa 23 m, gute Sicht, große Zackis.
Daraufhin habe ich dann telefonisch einen zweiten Tauchgang gebucht, das sollte dann ein Two-Tank-Dive sein. Am fraglichen Tag hieß es dann aber, dass aufgrund der Windrichtung wieder das Riff angelaufen wird. Störte mich auch nicht, weil ich den Tauchgang gut fand. Als die Frau des Basisleiters das dann aber mitbekommen hatte, dass ich dort schon mal war, hat sie mir sofort angeboten, dass ich zwei Tage später einen Gratis-Tauchgang zu einem Wrack machen könnte.
Das habe ich dann auch gerne in Anspruch genommen, war auch sehr schön, inklusive mehrerer Delfine auf der Anfahrt.

Ich fand das Briefing an Bord vollkommen ausreichend, es war wesentlich ausführlicher als ich es von südlichen Basen gewohnt war, inkl. Handzeichen pp.
Auch während des Tauchgangs war alles ok. Selim, der Basisleiter, war die Ruhe in Person, auch als einer der anderen Taucher leichte Panik bekam und nach oben wollte.
Ich habe mich jederzeit sicher gefühlt.

Bis auf meine Maske hatte ich eine komplette Leihausrüstung. Die Jackets von Beuchat, die Atemregler und der Anzug von Aqualung und auch die Flossen waren in gutem Zustand.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
2-3
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI, CMAS
Ausbildung bis:
AI
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Hammamet

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen