Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(16)

bert01CMAS **355 TGs

Nette Tauchgänge in Makarska

Ich habe mit meiner Familie einige schöne Tauchgänge mit More Sub gemacht - in den ersten beiden Juliwochen 2020.
Wegen Corona war nicht viel los in der Tauchschule und so war die Anzahl der Taucher übersichtlich.
Bojan leitet die Tauchschule und er war bei allen Tauchgängen dabei. Je nach Bedarf hilft seine Tochter aus oder sein sein. Seine Frau "macht das Büro" - also ein echter Familienbetrieb.
Getaucht wird mit 10l-Stahlflaschen, die auch vom Taucher zum Boot gebracht werden (TauchSPORT). Hier wäre ein kleiner Handwagen bestimmt praktisch ...
Es stehen 2 Boote zur Verfügung, mit denen zu den Tauchplätzen gefahren werden kann:
Ein altes Holzschiff (Baujahr 1954), mit dem ganz gemütlich "weitere" Entfernungen (z.B. Insel Brac) zurückgelegt werden können.
Ein mit 250 PS gut motorisiertes nagelneues Schlauchboot, mit dem wir recht schnell bei den Tauchplätzen waren.
Es wurden immer Two-Tank-Dives gemacht - Treffen war um 09:00 Uhr an der Tauchschule.
Bojan und seine Frau sprechen sehr gut Deutsch.
Wir sind freundlich aufgenommen worden und auch bei kleineren Problemen wurde uns schnell und unbürokratisch geholfen.
Nach einem Brevet oder ähnlichem wurden wir nicht gefragt.
Man kann sein Gerödel auf der Basis lassen und es wird abends eingeschlossen. Ich glaube aber, dass es bei größerem Taucheraufkommen etwas eng werden könnte auf dem Platz vor der Tauchschule.
Grundsätzlich wird eigenverantwortliches Tauchen propagiert. Bojan war aber bei den Tauchgängen dabei und hat uns auch viel gezeigt - z.B. ein gelbes und ein schwarzes Seepferdchen.
Bei den Tauchplätzen sollte man nicht vergessen, dass man im Mittelmeer taucht ...
Eine Lampe bringt dann schon viel Farbe in die Unterwasserwelt
Wir haben viele kleine Fische in Schwärmen gesehen, Krebse, Langusten, Nacktschnecken undundund.
Die Tauchdauer ist nicht vorgegeben - aber durch die 10l-Flaschen natürlich begrenzt. Wir waren meist zwischen 40 und 50 Minuten "unten". Da das Wasser auf 25m teilweise nur knappe 17°C "warm" war, hat man sich gefreut, wenn der Tauchgang wieder flacher war.
Bojan hat Wünsche bzgl. eines speziellen Tauchplatzes berücksichtigt.
Bei meinen 15 TG habe ich viel gesehen und viel Spaß gehabt.
Bojan ist stets bemüht, es allen recht zu machen.
Allerdings ist More Sub nicht so durchorganisiert wie eine deutsche Tauchschule. Sie hat eben auch kroatisches Flair
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen