Homepage:
http://www.likya-diving.com
Email:
info@likya-diving.com
Anschrift:
Hotel Linda Beach Kücük Cakil Mah. 07580 Kas - Antalya Türkei (Kas. Tauchschule und Hotel Linda Beach liegen direkt an der Küste, 2 Gehminuten vom Tauchboot und Kas Hafen entfernt)
Telefon:
+90 5426 380080
Fax:
+90 2428 361370
Basenleitung:
Schweizer Tauchmediziner und Tauchlehrer
Öffnungszeiten:
Mai - Nov.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(62)

Flabellina007PADI AOWD490 TGs

Wie immer: Sommerurlaub bei Likya Diving

Zum 11. Mal war ich in diesem Sommer in Kas und bin zum 11. Mal mit Likya Diving getaucht - das spricht für sich!
Das war wie immer: schöne Tauchgänge und Tagesfahrten, Wassertemperaturen von 26-29°, gute Sichtweiten, tolles Tauchboot - und alles wie immer sehr gut organisiert von Volkan, der sehr viel Wert auf Tauchsicherheit legt, unterstützt von Ann-Kathrin als Divemasterin in spe und Recep und Oughzan als Bootscrew, die sich sehr aufmerksam und freundlich um die Gäste kümmern.
Das ist neu: das Boot hat einen neuen Liegeplatz und liegt nun direkt im Hafen an der Seite von Mole & Leuchtturm. Die in den letzten beiden Jahren eingewanderten Rotfeuerfische kann man inzwischen an fast allen Tauchspots finden.
Die Lage in Kas: in Kas ist die Lage ruhig und die Menschen sind wie gewohnt freundlich. Man sieht im Straßenbild deutlich, dass weniger europäische Touristen kommen. Auch Likya Diving bekommt dies schmerzhaft zu spüren: die Buchungen sind enorm eingebrochen und selbst Stammgäste bleiben Kas fern. Bei den Investitionen, die Volkan & Murat in den letzen 2 Jahren getätigt haben - neues Boot, neue Kompressoren, neue Alu-Flaschen - ist das bitter. An vielen Tagen waren wir nur 6-8 Taucher an Bord, nie waren es mehr als 15.
Dabei brauchen Likya Diving und die Menschen in Kas "uns" jetzt mehr als zuvor, denn der Tourismus und das Tauchen sind ihre Existenzgrundlage. Deshalb: lasst euch nicht abschrecken, sondern überzeugt euch davon, dass Kas nach wie vor mehr als eine Reise wert ist.
Und: taucht bei Likya Diving
Mehr lesen

Traumurlaub bei Lykia Diving in Kas

Wir waren die letzte Woche im September und die erste Woche im Oktober in Kas und tauchten fast täglich mit Lykia Diving ab. Da der Urlaub für uns erst einmal ohne irgendwelches Gepäck begann, war unser erster Kontakt zu Therese quasi Gold wert. Sie beruhigte uns und erklärte uns, wo wir das Nötigste erst mal einkaufen könnten. Danach lernten wir die meisten Mittaucher am Dekotisch im Hotel Linda kennen. Am zweiten Tag wurde unser Gepäck dann zum Glück geliefert und es ging am nächsten Morgen mit einem wirklich tollen Tauchboot raus. Das Tauchboot ist erst in der zweiten Saison unterwegs und richtig gut für Taucher ausgestattet. Volkan , einer der beiden Chefs der Basis, liebt Ordnung und genauso ordentlich ist das Boot. Alles perfekt. In den beiden Wochen waren ca. 30 Gäste auf der Basis. Auf dem Schiff und beim Tauchen merkte man hiervon aber gar nichts. Es wurden Gruppen gebildet, die sich nacheinander fertig machten und ins Wasser gingen. Das habe ich so noch nie besser und entspannter erlebt. Die Briefings von Murat, dem Chef der Basis, sind einfach atemberaubend. Er hat das Talent, wirklich jeden Tauchplatz so spannend zu erklären, dass man total gespannt ist, ins Wasser zu springen. Wer schon mal im Mittelmeer getaucht ist weiß, dass es nicht mit dem Roten Meer oder Asien vergleichbar ist. Die Highlights für mich waren die zerklüftete Unterwasserlandschaft an der ich mich nicht satt sehen konnte und die wahnsinnigen Sichtweiten bis zu 40 Metern. Das kennt man von anderen Meeren nicht.
Die Mannschaft auf dem Boot ist sehr aufmerksam und hilfsbereit. Des Weiteren war auch Dirk, ein Tauchlehrer, immer eifrig dabei, einigen Tauchschülern die höheren Weihen zu verleihen. Die Tauchschüler machten durchweg einen zufriedenen Eindruck.
An einem Tag wurde auch eine Tagesfahrt angeboten, um etwas weitere Tauchplätze anzufahren. Zwischen den Tauchgängen gab es ein leckeres Mittagessen, welches in der kleinen Kombüse von der Crew zubereitet wurde. Das kann ich jedem nur empfehlen.
Leider gingen zwei Wochen zu schnell um, umso mehr, weil wir uns so wohl gefühlt haben.
Da ich in Kas auch andere Tauchbasen kenne und vergleichen kann, komme ich zu dem Schluss, das Lykia Diving den TAUCHEN Award verdient hätte. Aber gesunde Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Lykia Diving arbeitet daran, sich noch weiter zu verbessern, um noch höhere Dienstleistungsqualität anzubieten. Ein gutes Beispiel ist die Warmwasserdusche auf der hinteren Plattform des Bootes – ein Genuss nach jedem Tauchgang.
Daher vergebe ich alle zur Verfügung stehenden Sterne. Murat und sein Team haben dazu beigetragen, dass ich wieder nach Kas kommen werde und weiß wo ich sehr gut aufgehoben bin.
Vielen Dank für viele schöne Tauchgänge und einen entspannten Urlaub !!!
Mehr lesen

Tauchen mit dem Tauboot

Hallo, wir waren nun zum zweiten mal bei Likya Diving in Kas, Tauchen in der Türkei vom 02.08.2016 bis 11.08.2016. Es hat uns wieder super gefallen. Die Organisation durch Therese, die Unterbringung, Betreuung, Preis Leistung und insbesondere die professionelle Organisation der Tauchgänge war hervorragend. Auf Grund der fachlich kompetenten Ausbildung haben wir hier auch unseren AOWD nachgeholt. Die Tauchplätze wie Wrack, Canyon usw. sind sehr vielfältig. Es gab eine Schildkröteninvasion, einfach toll. Die Verständigung erfolgte in deutsch, auch sehr angenehm, genau wie die Wassertemperatur in 10m Tiefe 27 Grad.
Heike und Siegfried
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Alkin, neue Kompressoren
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Neu, Lykia Likya, 20m lang und 6m Breit
Entfernung Tauchgewässer:
10 - 70 Mi
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Cressisub, Scubapro, Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neu, teils bis 3 Jahre alt
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
10, 12, 15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, PADI
Ausbildung bis:
PADI bis ass.Diving Instructor, CMAS Gold Taucher
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
ideal auch für Beginner, Sandgrund fürjegliche Übungen
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden, Tauchmediziner meistens vor Ort
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
60 Min.
Nächstes Krankenhaus:
vor Ort

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen