Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(64)

Chrissy und HW

Wie immer, sind wir auch dieses mal wieder in Kas . Zur super Tauchbasis, dem tollen Boot und den netten Leuten wurde in den Berichten zuvor hinreichend hingewiesen. Was mir nun sehr am Herzen liegt ,ist die momentane Situation vor Ort. Immer noch leiden die Einwohner sehr unter dem Rückgang des Tourismus. Ich möchte daher auch mal erwähnen, das dies hier ein kleiner Fischerort ist. Sehr romantisch und die Leute bei weitem nicht aufdringlich sind. Es gibt hier kein rumgezerre um die Kunden. Man wird nicht überall zum Kauf animiert. Abends kann man ungezwungen Essen gehen, wonach einem ist. Auch braucht man wirklich keine Angst haben das einem etwas passiert. Alle Einwohner sind sehr hilfsbereit und helfen uns Touristen wirklich gerne. Wenn man öfter her fährt kennt man schon viele Leute. Es hat ein wenig etwas von Heimat. Als Flughafen kann man Dalaman wählen. Er ist kleiner und überschaubarer als Antalya. Der Transfer ,der von Therese angeboten wird, funktioniert immer. Dauert allerdings 2,5 Stunden. Dafür hat man allerdings eine wunderbare Fahrt durchs Taurusgebirge.