Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(34)

Tauchen mit Fish and Fins, 17.-24.11.16

Nach einer durchwachsenen Woche auf Pepeliu Island (siehe Bericht) verbrachten wir unsere 2. Woche in Koror. Zunächst zum Resort: Das Rose Garden Resort ist einfach, bietet aber ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Hervorzuheben ist das sehr gute Restaurant, mit sehr schönem Ausblick, in dem auch viele Einheimische essen.
Die Organisation mit Fish and Fins klappte sehr gut. Morgens wurden wir pünktlich zum Tauchen abgeholt.
Zum Tauchen: Wir hatten sehr schöne und abwechselungsreiche Tauchgänge mit vielen Schwärmen und Großfischen.
Warum waren wir nicht gänzlich zu frieden?
1. Ich tauche seit 40 Jahren an allen Ecken der Welt und bin sicher verwöhnt.
2. Die Boote wurden mehrfach mit 12-14 Tauchern belegt, was auch bei 2 Guides zu viel ist.- Zumal genügend Boote da waren.
3. Im Trockenraum sind über die Hälfte der Aufhängestäbe verrostet und abgebrochen. Wir konnten daher nach dem Waschen die Ausrüstung nicht aufhängen.
4. Eine Absprache unter den Tauchbasen findet offensichtlich nicht statt, so dass an den namhaften Tauchplätzen sich oft 4-8 Boote einfanden.
Meines Erachtens könnte man diese Kritikpunkte mit ein wenig gutem Willen ändern, dann wäre das Tauchen auf Palau noch schöner.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen