Schreibe eine Bewertung

Dolphin Diving Center, Kalamitsi

43 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
-Tauchbasis- Dolphin-Diving-Center-Kalamitsi Besitzer: Herr Vasilis Pargas Chalkidiki - Halbinsel Sithonia Ort: Kalamitsi-Am Campingplatz Porto
Telefon:
00302375041346
Fax:
+0302375041346
Basenleitung:
Vasilis PARGAS
Öffnungszeiten:
Durchgehend
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(43)

Traumbucht in Griechenland

Zum Ausklang des Tauchjahres suchten wir für Anfang Oktober 2016 ein idyllisches Tauch-Ressort mit schönem Strand, abseits vom Massentourismus und doch schnell von Deutschland erreichbar. Gibt's nicht? Doch. Wir fanden diesen Ort in dem kleinen Ort Kalamitsi in Griechenland (Chaldiki). Aufgrund der Nachsaison hatten wir einen fast leeren Strand für uns, ein leckeres Frühstück am Strand und natürlich eine sehr angenehm kleine Tauchgruppe. Eine komplett neue, moderne Appartmentanlage ließ keine Wünsche offen. Das wichtigste aber war die familiäre Atmosphäre im Ressort und der professionelle Tauchbetrieb. Vassilis und Sylvia, unterstützt von Uwe hatten alles im Griff. Das 200PS Zodiak brachte uns sehr schnell an die vielen Spots der Region. Sehr schöne Wände mit Schwämmen bewachsen, ein Wrack und glasklares Wasser mit beeindruckender Sichtweite. Einziges Manko- relativ wenig Fisch, sicher durch die bekannte Überfischung. Dafür sahen wir ein paar Robben. Bemerkenswert war die intensive Betreuung der Tauchgruppe durch Vassilis. Er duldete keine Fehler, schaute Neulingen ganz besonders auf die Finger, schon beim Anroedeln. Das hatte anfangs etwas von Tauchschule, vermittelte aber Sicherheit und Kompetenz. Ich gestehe, das hätte ich so nicht erwartet in Griechenland, wir fanden es sehr gut und fühlten uns sehr gut aufgehoben. Gern denken wir auch an die netten Abende an der Bar mit Vassilis und Sylvia.
Also, wer so eine ruhigen intimen Ort mit griechischer Atmosphäre sucht, ist hier perfekt aufgehoben, wer Animation, Pools und Wellnes sucht nicht.
Kalamitsi wird uns auch aus einem anderen Grund in Erinnerung bleiben. Unerwartet haben wir 2 junge Hunde vom Strand in unser Herz geschlossen und vor dem Wintertod bewahrt. Max&Moritz leben jetzt bei uns, haben sich schon voll integriert und sind einfach nur lieb.
Wir werden sicher wiederkommen
Liebe Grüße
Maria, Kristiane und Oliver
Mehr lesen

Nächstes Jahr wieder!

Im August 2016 besuchte ich das Hotel der Familie Pargas mit der dazugehörigen Tauchbasis das erste mal. Meine Eltern waren bereits im Mai2016 zur Saison Eröffnung dort und schwärmten nach dem Urlaub total von Sylvia Vasilis und der super Anlage.
Mein Vater und meine Schwester tauchen bereits seit Jahren und so wollte ich es mir nicht nehmen lassen auch einen Schnupperkurs bei Vasilis zu machen.
Dieser hat mir so gut gefallen, dass ich im gleichen Urlaub meinen OWD in der Tauchbasis gemacht habe. Vasilis ist ein sehr guter Lehrer der auf den Aspekt der Sicherheit ein großes Augenmerk legt. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt wohl gefühlt.
Auch die neu gebauten Zimmer der dazugehörigen Hotelanlage lassen keine Wünsche übrig. Alles sauber modern und liebevoll gestaltet.
Mir hat es so gut gefallenen das ich Anfang Oktober nochmals eine Woche zum tauchen dort war. Das regnerische Wetter konnte die Stimmung nicht trüben. Alles war familiär und das wichtigste "taucher haben spaß!".
Ich empfehle allen Vasilis und Sylvia zu besuchen!
Der Tauchspot "Canyon" und Sylvias Eiscafè sind ein muss für jeden Besucher!
Wir kommen nächstes Jahr wieder und meinen AOWD möchte ich nirgendwo anders machen.
Mehr lesen

August 2016

Wir (Frank und Geo mit Lina (9)) wollten in diesem Sommer einen ruhigen Urlaub mit ein wenig Tauchen für uns Eltern in Nordgriechenland verbringen. Nachdem wir uns verschiedene Ziele angeschaut haben, gab schließlich ein Bericht in der Unterwasser über den Tauchplatz "Tower" den Anstoß der Basis eine E-Mail zu schreiben. Wir hatten Glück und es war noch ein Zimmer zum gewünschten Zeitraum frei. Trotz Anreise nach Mitternacht, erwartete uns Sylvia an der Bar und nach einer kleinen Erfrischung zeigte sie uns das Zimmer im neuen Hotel Porto Kalamitsi. Total schön und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Vom Balkon konnten wir den nur ca. 80m entfernten Strand sehen. Am nächsten Morgen checkten wir in der direkt angrenzenden Basis ein. Wir wussten nicht, wieviel wir tauchen würden, gingen von ca. 5-6 Tauchgängen aus in 10 Tagen. Es wurden für jeden 10. Täglich gibt es 2 Ausfahrten. Morgens um 10 Uhr trifft man sich für den Vormittags-TG und um 15 Uhr für den Nachmittags-TG. Einmal in der Woche gibt es einen Nacht-TG. Sehr angenehm für uns war, dass keine vorherige Anmeldung für die TG erforderlich war und wir so sehr spontan entscheiden konnten, ob wir Lust haben. Vasili, der Basenleiter, sucht abhängig von der Zusammenstellung der Gruppe, dem Wetter usw. den passenden Tauchplatz aus. Der Tauchgang wird dann ausführlich mit bestem Deutsch (und ggf. weiteren Sprachen) gebrieft. Dabei wird großen Wert auf Sicherheit gelegt (max. 40m, 45 Min., 50 bar). Getaucht wird vom Boot oder Schlauchboot.
Zu den Plätzen: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Uns haben die tieferen Plätze am besten gefallen. Zwischen 30 und 40m gab es so viele Farben, Gorgonien und man hatte fast den Eindruck man taucht im roten Meer. Echt toll. Auch "das Wrack" bietet tolle Bilder und einen schönen Bewuchs. Dort wurden wir auch von einer Muräne begleitet, die sich, als wir sie bemerkten, schnell versteckte. Überhaupt sind uns die große Zahl an Netzmuränen aufgefallen. Ab und zu sieht man einen Zackenbarsch, Oktopus, Tritonshorn, Drachenköpfe, viele schöne Schnecken und noch viel mehr....
Obwohl wir zur Hauptsaison da waren, es dadurch auch ganz unterschiedliche Taucherfahrungen unter den Tauchern gab, funktionierte der Tauchbetrieb immer geordnet und strukturiert. Die anderen Guides/TL Kostas, Uwe und Dimi waren sehr zuvorkommend und man merkte ihnen an, dass sie Spass haben.
Zum Schluss fragten wir an, ob es möglich wäre für Lina einen Schnupper-TG zu machen. Innerhalb einer Stunde war es soweit. Kostas erklärte ihr zuerst alles ausführlich und dann ging es ins Wasser. Wie ein Schwamm saugte sie die neuen Eindrücke auf und am Ende tauchten zwei strahlende Gesichter aus dem Wasser auf. Da hatten wohl beide Spaß!
Unser Fazit: Da kommen wir wieder! Tolles Zimmer, ruhiger Ort, super Strand und überraschend abwechslungsreiches Tauchen! Wir wünschen Sylvia und Vasili viel Erfolg mit dem neuen Hotel und empfehlen sie gern weiter!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer - 20.000 l. Speicher
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Schlauchboot für ca. 10 Personen, 200 PS
Entfernung Tauchgewässer:
20m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15-20
Marken Leihausrüstungen:
Ja
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 15-20
Flaschengrößen:
8-15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff, Strand
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Thessaloniki
Nächstes Krankenhaus:
Marmaras

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen