Dolphin Diving Center, Kalamitsi

51 Bewertungen
Homepage:
http://www.kalamitsi.com
Email:
porto@kalamitsi.com
Anschrift:
-Tauchbasis- Dolphin-Diving-Center-Kalamitsi Besitzer: Herr Vasilis Pargas Chalkidiki - Halbinsel Sithonia Ort: Kalamitsi-Am Campingplatz Porto
Telefon:
00302375041346
Fax:
+0302375041346
Basenleitung:
Vasilis PARGAS
Öffnungszeiten:
Durchgehend
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(51)

divegrisuCMAS 3***

***** Dolphin Diving Center *****

Tauchen im Mittelmeer - Als Viel-Kroatien-und Südfrankreich-Taucher diesmal in Griechenland

Kurzfassung:
Uns hat es gefallen, sehr gut gefallen und zwar alles.
Wir sind von der Basis, dem ganzen Basisteam, der Apartmentanlage und den Tauchplätzen sehr positiv überrascht worden.

Wie kann man da nur so richtig DANKE sagen? Ich hoffe, mit dem folgenden Bericht der Deine kritische Neugier weckt und der daraus resultierenden Werbung.

Was waren unsere Vorraussetzungen?
Kurze Flugreise - unter 3 Std. ab München
Ruhige Gegend - also kein "Nachtleben / Bettenbunker"
Schöne Tauchplätze - von Anspruchsvoll bis Genuss
Gute Tauchbasis - Chef arbeitet selbst mit
Tauchboote - mit Ausstiegsleiter
Kurze Wege - kurze Wege zwischen Basis / Unterkunft / Strand
Alternativprogramm - Sehenswürdigkeiten u. ä. wenn es mit dem Tauchen nicht so ist / tauchfreien Tag

Was waren unsere Erwartungen?
Nach einem kurzen Telefonat Ende Januar, mit Vasili, dem Basenleiter, wurden unsere Erwartungen doch schon sehr hoch angesiedelt. Sinngemäß hat er uns versprochen, dass wir in den 14 Tagen Urlaub keinen Tauchplatz zweimal machen müssen und selbst dann noch immer nicht alle Schönheiten seiner Region gesehen haben werden. Wir sollen uns einfach überraschen lassen, er wird alles machen, um uns zufrieden zustellen. Er verkauft schließlich nur das, was er selbst wirklich liebt und auch lebt.
Puh, sehr gewagte Aussage, haben wir uns gedacht und somit die Messlatte ganz weit nach oben geschoben.

Was hat uns erwartet?
Wir haben bei Vasili die Tauchgänge vormerken lassen, bei seiner Frau die zur Basis dazu gehörigen oder integrierten Apartment gebucht. Die Beratung zu welcher Leihwagenfirma wir gehen sollen, haben wir dankend in Anspruch genommen, was sich im Nachgang auch als sehr sinnvoll und doch noch günstiger als so manch namhafter und vor Ort plötzlich nur griechisch sprechende Weltweit-Rent-Service herausgestellt hat.
Den Flug (München / Thessaloniki) haben wir selbst über Condor frühzeitig gebucht, so dass wir 2 günstige Tickets hatten.
Die Leihwagenfirma hat uns, wie versprochen am Flughafen mit einem Kleinbus abgeholt und zu der etwa 5 Minuten entfernten Mietstation gebracht. Während wir die Papiere erledigt haben, wurde bereits unser Gepäck in den Kleinwagen verstaut. Für die knappen 150km vom Flughafen, bis zur Basis hat uns die Leihwagenfirma den Weg exakt beschrieben. Die Fahrzeit mit knapp 2 Stunden muss man ehrlich einplanen, wenn man nicht schon unterwegs, so manchen Meerblick mit einem zusätzlichen Stop genießen möchte.
In Kalamitsi angekommen, haben wir an der Uferstraße auch direkt die Tauchbasis mit der Beach-Bar und dem Apartmenthaus gefunden. In dem familiengeführten Unternehmen, die selbst auch in der Anlage wohnen und leben, hat uns Sylvia herzlich willkommen geheißen und uns direkt zum Apartment geführt. Das Auto steht beschattet auf dem abgeschlossen Anlagengrundstück. Unser Tauchgepäck können wir dann jederzeit an der Basis vorbei bringen. Dort erwartete uns Vasili, der uns über die Abläufe und Gegebenheit in seiner Basis aufgeklärt hat, bevor er selbst um 15.00 Uhr zum Nachmittagstauchgang aufbrechen musste. Seine Mitarbeiter lernten wir hier auch sofort kennen.
Zu den Tauchplätzen, kann ich als Viel-Kroatien-und-Südfrankreich-Taucher nur sagen, sie stehen denen nichts nach, ganz im Gegenteil. Jeder Tauchspot hat seine eigene Besonderheit. Sei es topographisch, von der Fauna oder den Lebewesen. Wir hatten Glück und durften einige seiner besten Tauchplätze besuchen. Sie reichen von Genusstauchplätzen, bei denen man nur den Fischreichtum hier im Mittelmeer bewundern kann kann, bis zu doch sehr anspruchsvollen Plätzen, die taucherische Erfahrung einem abverlangt. Somit haben sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher hier Ihren Spaß.
Sicherheit ist auf der Basis das A und O, das spiegelt sich in vielen Kleinigkeiten wieder. Vasili selbst oder einer seiner Guides tauchen immer mit und zeigen seine Tauchplätze. Das Tauchgangsbriefing fand immer, sofern notwendig, Mehrsprachig (Griechisch - Deutsch - Englisch) statt und hat exakt das zu erwartende Taucherlebnis vorab geschildert. Kurz und knapp, aber umfassend, so wie man es gerne immer haben wollen würde.
Ein Highlight für mich ist der SWWBmSWA (Süsswasserwaschbrunnen mit Stiefelwaschabgang), hier konnten 8 Taucher gleichzeitig und bequem nach dem Tauchgang ihre Sachen spülen und sich ausziehen. Die Sachen werden zum Trocknen auf Ständer gehängt, welche abends vom Basisteam in einem Raum eingesperrt werden.
Die Beach-Bar lädt sowohl in der Mittagspause zu einem kleinen Snack oder Drink (allerdings nur Alkoholfrei, wer nachmittags tauchen möchte) ein, als auch Abends für ein Dekobier oder einen gemütlichen Plausch mit anderen Tauchern in der Chillout-lounge oder an kleinen Tischen. Das ganze schattig aber luftig überdacht. Snacks und Drinks werden auch an dem Strand mit eigenen Liegen und Schirmen serviert.

Die ganze Anlage ist zwischen Beach-Bar und Apartmenthaus autofrei, so dass sich die Anlage für die ganze Familie eignet. Frühstücksbüffet, wenn man möchte gibt es ab 9 Uhr in der Beach-Bar und das Treffen für den Morgentauchgang ist um 10 Uhr.

Alles sehr entspannt und entschleunigt, aber pünktlich.

Danke Vasili für die unvergesslichen Tauchgänge.
Danke Costa für die tolle Erklärung der Unterwasserwelt.
Danke Uwe für das tägliche Umsorgen mit Flasche und ggf. von Leihausrüstung.
Danke Sylvia für Deine Sorge um unser leibliches Wohl.
Danke an das ganze Team PORTO Kalamitsi für den angenehmen, erholsamen, zuvorkommenden Aufenthalt.
Dankeschön für die Antworten auf unseren vielen Fragen zu Land und Leute und welche Sehenswürdigkeiten wir uns ansehen sollen.

Wir sind hier als Fremde angekommen und gehen mit dem Gefühl Euch als Freunde recht bald Wiedersehen zu dürfen. Danke

Für die ganzen Schlauberger und Klugschei... - ich bin ECHT, war bzw. bin gerade noch hier und von niemanden käuflich.
Mehr lesen
Juergen.M.CMAS **393 TGs

Dolphin Diving Center Kalamitsi 2018

Wir waren zum 1. Mal in Kalamitsi und sehr angenehm überrascht von der sehr freundlichen und familiären Atmosphäre. Die Zimmer waren sehr schön, modern designt und ruhig gelegen. Das Frühstück in der Hotelbar in unmittelbarer Nähe zum Strand war gut und ausreichend. Wir wurden von Sylvia rundum verwöhnt (ich habe den Verdacht, dass sie Gedanken lesen kann) weil sogar am Strand die Getränke kaum ausgesprochen schon da waren.
Die Tauchbasis wird von Vasilis mit viel Herzblut geleitet. da steht nicht der Gewinn an erster Stelle, sondern der Spaß am Tauchen. Obwohl wir Anfangs nur zu zweit da waren, wurden wir 2 Mal Täglich mit dem Boot rausgefahren. (Fahrzeiten mit dem 200 PS Schlauchboot ca. 10-30 Min.).
Sicherheit ist sehr hoch angesiedelt, max. 40 Meter, 45 Min. Tauchzeit oder 50 Bar Rest Luft, keine Deko. Die Tauchplätze sind schön und Abwechslungsreich, von einfach bis anspruchsvoll inkl. Strömung/Steilwand UW-Grotte Night-Dive usw. ist alles drin. Uns hat der Fischreichtum besonders gut gefallen. Alle Tauchgänge wurden entweder von Vasilis oder seinem Gide Kostas mit sehr viel Einfühlungsvermögen durchgeführt. Obwohl ich es eigentlich gewohnt war, meine Tauchgänge eigenständig durchzuführen, habe ich es dann sehr genossen, mal so richtig "verwöhnt" zu werden.
Uns hat es in allen Bereichen sehr gut gefallen und wir werden wieder kommen!
Mehr lesen
Taucher324198Dive Master 7 TGs

Die Kölner

Zum wiederholtenmale waren wir im Mai 2018 bei im Dolphin dive Centre...
Einen lieben Gruß sowie ein großes Kompliment an Sylvi und Vasili
Wir sind Wiederholungstäter und hatten ein paar wunderschöne Tage in Kalamitsi.
Super schöne Zimmer, sauber und freundlich — liebevoll eingerichtet
Das Frühstück war klasse und ausreichend
Sehr schöne Tauchplätze und eine professionell sehr gut geführte Tauchbasis sowie nettes Personal ( Tauchguide) Vasili legt sehr viel Wert auf Brieving und Sicherheit beim tauchen aber der Spaß kommt nicht zu kurz. Die Basis ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
Es ist sehr familiär
Wir kommen wieder ....könnte auch eine Drohung sein
LG
Brigitte und Harald (Mehmed) dann wisst ihr wer geschrieben hat


Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer - 20.000 l. Speicher
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Schlauchboot für ca. 10 Personen, 200 PS
Entfernung Tauchgewässer:
20m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15-20
Marken Leihausrüstungen:
Ja
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 15-20
Flaschengrößen:
8-15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff, Strand
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Thessaloniki
Nächstes Krankenhaus:
Marmaras

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen