Schreibe eine Bewertung

Djerba Sub, Hotel Palais des Iles, Djerba

11 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
Zone Touristique 4116 Midoun
Telefon:
+216 75 7324 44
Fax:
+216 75 7323 63
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Conny83CMAS *

Mit einer Freundin war ich das erste Mal auf Djer ...

Mit einer Freundin war ich das erste Mal auf Djerba. Durch einen Zufall haben wir die Tauchbasis gefunden. Die relativ kleine Holzhütte am Strand ist gepflegt und das Material ist in einwandfreiem, ordentlichem Zustand.
Alle Mitarbeiter und der Chef sind sehr nett und Hilfsbereit. Auch der Instructor Wissem ist sehr freundlich und achtet penibel auf den korrekten Ablauf der Tauchgänge. Er spricht zwar nur ein wenig Deutsch und Englisch, aber da nur in KLeingruppen bis 4 Personen getaucht wurde, war das absolut kein Problem.
Die Wracks und die anderen Tauchspots sind wirklich sehenswert.
Es hat uns sehr gut gefallen und wir planen unseren nächsten Kurzurlaub wieder an dieser Basis zu verbringen.
Mehr lesen

Ich bin schon mehrfach auf Djerba gewesen und jed ...

Ich bin schon mehrfach auf Djerba gewesen und jedesmal mit dem Team von Mourad getaucht. Erst einmal wird man vom Hotel abgeholt, wenn nicht vom Chef selbst, dann von einem netten Mitarbeiter der Tauchbasis.

Die Basis selbst besteht aus einer Holzhuette in der alles Notwendige, mehr oder weniger neu, aber alles ordentlich und einwandfrei, vorhanden ist. Ich wurde sehr nett empfangen und nachdem die Ausruestung zusammengestellt war, wurde schon einmal der Tauchgang besprochen. Vorher wurde der Tauchschein und das Logbuch, meisstens von Mourad persoenlich, eingehend geprueft. Es wird sehr genau darauf geachtet, wie die Tauchgruppe zuammengestellt wird und wenn notwendig ein extra TL fuer Anfaenger zur Verfuegung gestellt.

Mein Material war immer einwandfrei. Die Mitarbeiter waren immer sehr hilfsbereit und freundlich. Es lief alles sehr freundschaftlich ab. Die Tauchspots, 2 Wracks aus dem zweiten Weltkrieg, 18 m und 26 m, verdienen mehrere Tauchgaenge. Alles in allem kann ich diese Tauchbasis nur weiter empfehlen, was das professionelle, aber auch das zwischenmenschliche angeht. Ich gehe immer wieder gerne dorthin zurueck.

Britta
Mehr lesen

Ich bin gerade aus Djerba wieder zurückgeflogen u ...

Ich bin gerade aus Djerba wieder zurückgeflogen und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Auf dieser Tauchbasis Djerba Sub sind wir Dank dem netten Reiseleiter gekommen, der, wie wir nachher feststellten, uns nicht diese Tauchbasis aus Sympathiegründen empfohlen hatte. Auf das Wir möchte ich später noch einmal zurückkommen. Wir verabredeten uns mit dem Leiter oder Organisateur der Tauchbasis Djerba Sub namens Mr. GADOUAR Mourad.

Ein sehr netter Mann der leider kein deutsch sprach. Daher verständigten wir uns auf englischer Sprache, die er auch äußerst wenig beherrschte. Es reichte allerdings für eine Anfangskonversation aus. Ich war anfangs sehr skeptisch ob eine tunesische Tauchschule einer Spanischen das Wasser reichen könne. Ich hatte Angst, dass das Equipment kaputt und die Verständigung schlecht sein könnte.

Doch ich lies mich überraschen und als wir dann am 16.7.2007 mit dem Auto abgeholt zum ersten mal die Tauchbasis betraten war ich zunächst weder positiv, noch negativ enttäuscht. Es war nicht so, dass die Tauchschule einen schlechten Eindruck gemacht hat, aber dennoch war sie kleiner als unsere letzte Tauchschule. Es war eine kleine Holzhütte direkt am Strand, zwar gemütlich aber nicht übertrieben. Wir wurden sofort von einer netten Hamburgerin begrüßt, und konnten es uns auf einer Liege gemütlich machen. Leider hatte das Boot wegen den in der letzten Zeit vielen Bestellungen von Tauchgängen eine leichte Verspätung, was sich aber im Nachhinein als positiv auswirkte, das wir und schon einmal die wichtigsten Sachen zurechtlegen konnten und uns die kleine Tauchbasis näher anschauen konnten, was aber nicht lange gedauert hat. Uns wurden auch Kekse und Wasser angeboten was aber, wie in anderen Tauchschulen, schon als eine Art „Standart“ bezeichnet wird. Wir unterhiehlten uns noch ein wenig länger mit der Hamburgerin namens Britta und besprachen schon einmal unseren nächsten Tauchgang. Es stellte sich heraus das hier alles sehr professionell anlief was wir daran feststellten, dass der Leiter direkt unsere Logbücher und „Abzeichen“ wissen uns sehen wollte.

Der erste Tauchgang ging zu „La Grotta“. Dieser war eher als Test gedacht. Ich fand diese Vorsichtsmaßnahme als sehr angebracht. Die nächsten Tauchgänge liefen ähnlich aber leider sprach niemand deutsch außer Britta, die später auch nicht mehr da war.

Fazit: Dies Tauchbasis Djerba Sub ist sehr professionell und sehr sicher. Der Leiter macht seine Arbeit sehr gut und das Equipment ist zum Teil neu. Manche Teile waren defekt. In einen Lungenautomat kam Wasser und in das Jacket meines Buddys Ging die Luft raus, weswegen ich ihm nachher beim auftauchen meinen Oktopus leihen musste. Die Shortys sind neu die Brillen halten sehr gut und lassen äußerst wenig Wasser herein(wenn man alles richtig macht). Die Tauchplätze sind sehr schön und es gibt an allen Ecken etwas zu sehen. Der Transfer ist im Preis mit inbegriffen und man wir, nicht immer pünktlich von einem etwas kaputten Auto vor dem Hotel abgeholt. Das Auftauchen verläuft sehr gut und auch richtig. Das heißt man macht die nötigen Dekor Pausen und zieht sich langsam an einem Seil hoch.

Gez.: Lukas Baumanns (13)

P.S.: Mit Wir bin Ich, Mein Bruder, der nachher wegen Ohrenproblemen nicht mehr mitgetaucht ist, und mein Vater gemeint. Ich wollte das erst zum Schluss sagen, da die Gefahr bestand, dass ich wegen meines Alters nicht ernst genommen werde. Danke für Ihr Verständnis.

Ich entschuldige Rechtschreibfehler
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen