diving Dragonera, Port d'Andratx

137 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(137)

nikvoegtliCMAS*** TX1001300 TGs

Frühjahrstauchen mit tollem Team

Ich war Mitte Mai für ein verlängertes Wochenende mit drei Tauchtagen bei Diving Dragonera (ab Anfang Mai wieder regelmässig geöffnet). Am ersten Tag war es extrem windig und wellig, und der Nachmittagstauchgang musste abgesagt werden. Das komme aber pro Jahr nur 1-2 mal vor, ich hatte also wirklich Pech. Wasser zwischen 16-18C, Sicht gut um die 20m. Um Dragonera viel Fisch, vor allem Barrakudas. Sonst typisch Mittelmeer. Ist aber nicht so vielfältig wie Kroatien oder andere Mittelmeer Topdestinationen.
+ Gut organisierte Basis, persönliche Boxen und Kleiderbügel
+ Warme Duschen (jetzt im Frühjahr Gold wert)
+ Nettes Team
+ Bootsplatz nur wenige Meter von der Basis entfernt
+ Gutes Zodiac, vor allem die mit dem Hartboden fix verschraubte stabile Leiter ist einzigartig, und habe ich bei einem Zodiac, so noch nie gesehen.
+ Ausfahrten auch mit nur 1 oder 2 Gästen
+ Flexible Guides, keine Gängelei erfahrener Taucher
+ Preis- / Leistung gut
+ Verschiedene Flaschen (10, 12, 15l Stahl, kurze oder lange Versionen). Flaschen waren immer nur knapp mit 200bar gefüllt, nicht noch etwas extra obendrauf.
+/- Etwas gar stur betreffend TTU (meine war halt schon 2 Jahre und 11 Monate alt). Ob die Kontrollen/Strafen der Behörden wirklich so drastisch sind, konnte ich nicht verifizieren. Andere Basen auf den Balearen akzeptieren aber anscheinend auch nur die Selbstdeklaration (falls alles mit Nein beantwortet werden kann).

Verbesserungsvorschläge: Einen Wasserspender in der Basis fände ich gut, verringert Anzahl Petflaschen, und sorgt für gut hydrierte Taucher.

Alles in Allem ein tolles langes Wochenende mit einigen guten Tauchgängen!