Schreibe eine Bewertung

Centre Activités Plongée de Trébeurden (Bretagne)

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wieder einmal haben wir, 13 Taucher und Taucherin ...

Wieder einmal haben wir, 13 Taucher und Taucherinnen der Ruhr Universität Bochum, uns auf den Weg gemacht um taucherisches Neuland zu betreten. Unsere Wahl viel diesmal auf eine Tauchbasis an der französischen Atlantikküste mit dem Namen: Centre activites plongee / Trebeurden.
Eins mal vorweg: Diese Tauchbasis ist, was die Infrastruktur betrifft, als absolut TOP zu bezeichnen. Nach unsere Ankunft haben wir uns erst einmal das Umfeld der Basis angeschaut und waren sowohl von dem fast nagelneuem Tauchboot als auch von der Basis als solches restlos begeistert. Auch der Kompressorraum einschließlich Nitrox-Füllstation ließ keine Wünsche offen.

Bein Einchecken ergab sich allerdings ein anderes Problem. Nicht alle Brevetierungen unserer Taucher(innen) wurden anstandslos anerkannt, da den Franzosen z. B. Barakuda International Aquanautic Club nicht bekannt war. Laut eigener Aussage gehörten wir als deutsche Taucher allerdings auch zu einer noch nie dagewesenen Spezies. Womit wir bei einem weiteren Problem wären. Wer der französischen Sprache nicht mächtig ist, so wie ich, der wird bei den Briefings einige Probleme haben, denn Englisch geschweige denn Deutsch, wird es dort nicht geben, aber warum auch wir sind ja schließlich in Frankreich.

Die Tauchgebiete sind als anspruchsvoll zu bezeichnen und nur gut ausgebildeten Tauchern zu empfehlen, da unterschiedlich starke bis heftige Strömungen auftreten. Interessante Kelpwiesen wechseln sich mit bewachsenen Felsformationen ab, die nicht selten, oder fast immer, bis auf eine Tiefe von 40 Meter und mehr reichen.
Sichtweiten lagen bei unseren Tauchgängen immer zwischen 5 und max. 10 Metern.
Evtl. Begegnungen mit Seelöwen sind möglich, leider hatten wir in dieser Hinsicht Pech, so dass wir diese Tiere nur auf einigen Felsinseln gesehen haben.
Gezeitenunterschiede von bis zu 8 Meter Höhe verlangen den Mitarbeitern der Tauchbasis alles an Organisationfähigkeit ab, was man sich vorstellen kann. Auch in diesem Bereich sind die Franzosen dieser Basis unschlagbar. Immer wieder mussten sie sich auf neue Gegebenheiten einstellen und taten das höchst profesionell. Allerdings nicht zuletzt auch deshalb, weil diese Basis über eine bärenstarke Ausrüstung verfügt (ein Traktor, um das Leichtmetallboot ohne wesentlichen Tiefgang ins Hafenbecken zu befördern, sei nur als ein Beispiel genannt).

Alles in allem ist diese Basis nur zu empfehlen und als fast sehr gut zu bezeichnen, eine Flosse Abzug also nur wegen der Sprachprobleme, ein Instructor mit mehr als nur einer Sprache wäre wünschenswert gewesen.
Wer sich eine genaueres Bild von dieser Basis und der einmaligen Gegend der Bretagne machen möchte kann dies auf meiner Fotoseite unter: http://picasaweb.google.de/spasstaucher

Gruß
Guido

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 60
Flaschengrößen:
12-20 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Brest
Nächstes Krankenhaus:
Lannion

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen