Schreibe eine Bewertung

Bora Diving Center, Bora Bora

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Bora Diving Center BP 503 Vaitape 98730 BORA BORA French Polynesia
Telefon:
(689) 67.71.84
Fax:
(689) 67.53.11
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Wir waren im Oktober 2012 für 4 Nächte auf Bora B ...

Wir waren im Oktober 2012 für 4 Nächte auf Bora Bora und haben 6 Tauchgänge gemacht. Wir hatten unsere eigene Ausrüstung dabei und bei uns hat alles wunderbar geklappt. Yvan, der Basisleiter war sehr nett und immer zum Spassen aufgelegt. Wir hatten am Mantapoint immer mehrere Mantas gesehen und am Aussenriff grosse Zitronenhaie und viele Schwarzspitzenriffhaie. Die Korallen in der Lagune waren in einem guten Zustand und am Aussenriff haben sie von einem Sturm im Jahre 2010 etwas gelitten. Alles in allem waren alle Tauchgänge atemberaubend. Die Insel Bora Bora ist wirklich das Paradies auf Erden. Wir haben im Hotel Maitai gewohnt, welches auch super war. Wir können die Basis und das Hotel bestens weiterempfehlen.
Mehr lesen

Wir waren November 2014 für 1 Woche auf Bora Bora ...

Wir waren November 2014 für 1 Woche auf Bora Bora zum Tauchen auf der Basis und haben wir leider sehr negative Erfahrungen gemacht.

Die Leihausrüstung war in sehr schlechtem Zustand (blubbernde Flaschen/Jackets, Anzüge mit mehr Löchern als Neoren, meine Flossen waren um das Fussteil herum durchgebochen). Das Tauchboot war in schlechtem Zustand (keine richtige Leiter, abgerissene Schweissnähte).

An zwei Tagen wurden 14 Taucher, 2 Guides, 2 Fahrer auf das Boot geladen, so dass kein Platz und beim 2. TG nicht genügend volle Flaschen für alle an Bord waren.

Bei 2 Ausfahrten waren die Flaschen nur mit 140 bar gefüllt. Vor der Abfahrt mussten alle noch einmal nachgefüllt werden.

Am letzten Tag wurden wir ´vergessen´, obwohl in meiner Gegenwart die gewünschten Tauchtage in die Planungsliste aufgeschrieben wurden. Von Taucherkollegen im Hotel haben wir erfahren, dass sie in dieser Woche auch schon ´vergessen´ wurden.

Der Basisbetreiber war immer unterwegs und nicht richtig ansprechbar, die Organisation klappte überhaupt nicht.

Zusagen (Verschiebung eines Tauchgangs wegen dem schlechten Zustand der Leihausrüstung) konnte nicht eingehalten werden, weil ein amerikanisches Kreuzfahrschiff vor der Insel lag und mit den Gästen ´Schnuppertauchen/Tauchen´ durchgeführt werden musste. Die Voranmeldung per Mail/Reiseveranstalter interessierte überhaupt nicht.

Man fuhr von der Basis aus um die Insel herum und holte an mehreren Hotels Tauchgäste ab um danach in Sichtweite der Basis Tauchen zu gehen (ca. 2 km Luftlinie). Für 2 TGs war man über 6h unterwegs.

Die Tauchbasen auf den anderen besuchten Inseln (Tikehau, Rangiroa, Fakarava) zeichneten sich durch absolute Professionalität und Zuverlässigkeit aus.

Diese Basis kann man leider nicht empfehlen.
Mehr lesen

ICh war jetzt das erste Mal auf Bora Bora und Mor ...

ICh war jetzt das erste Mal auf Bora Bora und Morea - Honeymoon - und natürlich auch im Wasser. Meine Erwartung war hoch und ich wurde, was die Unterwasserwelt anbetrifft, enttäuscht ! Alle Außenriffe, die ich betaucht hatte, waren definitiv tot !!! Geröll - schlimmer als vor Hurghada und Sharm. Aber die Haie - S E N S A T I O N E L L !!! Neugierig bis frech !!
Drifttauchgäng, der sich gelohnt hatte - mit Eagle-Ray`s - Toll !!!!

Taucherflagge wurde nie gesetzt - weder auf Bora Bora noch auf Morea. Kein Checktauchgang - nichts - wollten kein Brevet sehen. Bin ins Boot gestiegen, hatte mein eigenes Equipment dabei - angezogen und der Guide sagte zu mir, ich könnte schon ins Wasser ?!? Keinerlei Buddycheck etc. Er musste noch auf die weiteren 7 Personen achten, wobei er einen Japaner unter Wasser nach ein paar Minuten mitzog. Ein anderer hatte in Morea nach wenigen Minuten keine Luft mehr - er konnte definitiv NICHT tauchen !!! - und dieser wurde alleine nach oben geschickt. Er hing dann an der Stange unter dem Boot und wusste wohl nicht, was er machen sollte.

Ich lobe mir nach diesen Erfahrungen Safari im Roten Meer. Wenig Großfisch, dafür viel Kleinzeugs und relativ großgeschriebene Sicherheit.......wenn man weiss, auf welchem Boot !

Meine Bewertung für Großfisch ACHT Punkte !!!! für den Rest 1-2 Punkte.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen