Schreibe eine Bewertung

Bee Divers Gibraltar, Aldiana Alcaidesa

45 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Hotel Aldiana Alcaidesa La Linea Spanien
Telefon:
+34 680 752273
Fax:
Basenleitung:
Irina Perova und Burkhard Menn
Öffnungszeiten:
10:00-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
burkhard.menn
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(45)

Bee Divers Alcaidesa PROTOKOLLMängel bei Tauchgän ...

Bee Divers Alcaidesa

PROTOKOLL


Mängel bei Tauchgängen am 15. und 17. 8 2013
• Bus (grün) in desolatem Zustand
o offensichtlich defekte Kupplung des grünen Busses [gravierender Sicherheitsmangel]
o Hintertüre läßt sich nur mit behelfsmäßig montierter Schnur öffnen
o Seitenschiebetüre läßt sich oft nur von Außen und dann mit Gewalt öffnen [gravierender Sicherheitsmangel]
o Bus war nicht in der Lage, den Hänger in Gibraltar auf den Berg hinaufzufahren; wir mussten aussteigen und den Bus anschieben [gravierender Sicherheitsmangel]
o Kein Erste Hilfe Koffer [gravierender Sicherheitsmangel]

• Bus (weiss) in desolatem Zustand
o offensichtlich defekte Kupplung des Busses
o rechter Scheinwerfer kaputt
o rechter Platz bei Sitzbank defekt
o Kein Erste Hilfe Koffer [gravierender Sicherheitsmangel]

• Tauchanhänger in desolatem Zustand [gravierender Sicherheitsmangel]
o keine Sicherheitskette [gravierender Sicherheitsmangel]
o Deichsel kommt bei jeder Bodenschwelle an der Schwelle an und beschädigt die Anhängerkupplung [gravierender Sicherheitsmangel]
o Türen des Tauchanhängers, gefüllt mit 20 vollen Flaschen, gehen auf der Fahrt nach Gibraltar 4 mal von alleine während der Fahrt auf; Riegel wurde behelfsmäßig mit einer Holzschraube (in Metall) repariert [gravierender Sicherheitsmangel]
• Tauchausrüstung/Service
o bei einem Jacket was die Bleitaschenschnalle ausgebrochen; sie wurde mit einem Kabelbinder so repariert, dass das Blei nicht mehr abgeworfen werden konnte [gravierender Sicherheitsmangel]
o desolate Füßlinge (´ wir wissen, dass diese Füßlinge eine Zumutung sind, wir bekommen aber keine neue Ausrüstung´)
o trotz Vorbestellung keine 15l Flaschen, weil der Kompressor nicht funktioniert
o Nitroxfüllung € 25,--/pro Flasche (international sind mE € 5 bis max € 10 üblich)
o die im Prospekt angeführten Tauchspots werden nicht angefahren, weil das Boot nicht verwendet wird (´ das Wetter läßt eine Ausfahrt mit dem Boot nicht zu´
o zu den Tauchgängen werden keine EH-Koffer mitgenommen; auch der obligatorisch mitzuführende Sauerstoff ist nicht vorhanden.
o Das Tauchboot wurde in vollkommen desolatem Zustand im Gebüsch hinter dem Parkplatz von Aldiana aufgefunden und auch photographiert (es ist also nicht das Wetter, das Ausfahrten nicht zuläßt …..)

• nicht ausreichend 15l Flaschen am ersten Tauchgang und keine 15l Flaschen beim 2. Tauchgang (trotz ausdrücklicher Bestellung der 15l Flaschen wg. langer Tauchgänge.

• Anzug der Tochter (15 Jahre) nicht mehr auffindbar, was dazu führte, dass Tochter zu großen Männeranzug bekam und ab der Hälfte des Tauchgangs frohr.


Am 18. 08. 2013 habe ich mit dem Geschäftsführer der bee divers die anstehenden Probleme besprechen wollen und (´wörtlich´) nachstehende Aussagen erhalten:

• Angesprochen darauf, dass ich 15l Tauchflaschen bestellt, zugesagt, dann aber nicht erhalten habe: ´ist ihnen noch nie etwas kaputt gegangen; der Kompressor funktioniert nicht und daher gibt es keine 15l Flaschen´
• warum es 12l Flaschen gibt, aber keine 15l Flaschen: ´wenn die 12 l nicht ausreichen, kann man nichts machen; zuerst muss der Kompressor wieder funktionieren´
• Auf den Verweis, dass der Anhänger vollkommen desolat ist und zwingend repariert werden müsse, wurde ich von dem GF gefragt, ob ich die spanischen einschlägigen Gesetze kenne; ich habe darauf hingewiesen, dass es in Europa zwingende Mindestnormen gibt, die einzuhalten sind. Es sei ja offensichtlich dass der Anhänger über keine Sicherheitskette verfügt und wenn über die Schwellen gefahren wird, die Deichsel den Abhängers jedes mal mit einem lauten Geräusch an der Schwelle aufschlägt, was die Anhängerkupplung und die Deichsel zwingend demoliere: ´dann sind die Schwellen zu hoch, der Anhänger ist jedenfalls in Ordnung´.
• Auf den Hinweis, dass das ganze gefährlich sei, wenn der Hänger ohne Sicherung und derart desolat gefahren werde, gibt der GF zu versehen, dass ich die spanischen Gesetze eben nicht kenne.
• Auf den Hinweis, dass auf Grund der desolaten Transportmittel und der unzureichenden Ausrüstung eine konkrete und unmittelbare Gefährdung des Personals und der zahlenden Tauchgäste gegeben sei, antwortet der GF wörtlich´ Aldiana hat mir meinen Vertrag gekündigt; bevor ich keinen neuen Vertrag habe, werde ich sicher nichts investieren; erst dann wenn ich einen neuen Vertrag habe, werde ich wieder Geld in die Hand nehmen; das ist doch verständlich, was würden Sie an meiner Stelle machen ?´
• ich habe dem GF darauf mitgeteilt, dass es ist für mich als Tauchgast von Aldiana vollkommen irrelevant, ob der Vertrag aufgekündigt sei oder nicht. Et habe bis zum letzten Tag der Vertragslaufzeit erstklassiges und vor Allem ´gefahrenfreies Tauchen´ zu gewährleisten. Alles Andere ist für mich von keiner Relevanz; außerdem sind die angekündigten Leistungen zu erfüllen und nicht mit offensichtlich unzutreffenden Argumenten minderwertige Leistungen zu rechtfertigen.
• Als der GF mir in weiterer Folge vollkommene Ahnungslosigkeit in Bezug auf das Tauchbusiness vorwirft, beende ich das Gespräch.
• ALDIANA wird von mir noch am gleichen Tag über die Mängel und Vorkommnisse informiert; an der Vorgangsweise von Bee Divers ändert sich nichts. Die Mängel wurden von mir dokumentiert


17.08.2013/28.08.2013
Mehr lesen
BussyIANTD TMX

BEEDIVERS - Alcaidessa, ganz hervorragend vom ers ...

BEEDIVERS - Alcaidessa, ganz hervorragend vom ersten Telefonat über die Vorortbetreuung und die Auswahl der Tauchplätze, Tarifa und Gibraltar, die Nachsorge der Ausrüstung sowie den superfamillären Service. Burkhard, Marvin und Jörg, dass war toll. Beim tauchen war herrlich viel zu sehen, ob Conger Himmelsgucker, Drachenköpfe, Knurrhähne, viele viele bunte große Nacktschnecken und in jeder Spalte ein Oktopuss. Fischschwärme bei den vielen Wracks vor Gibraltar und alles easy diving, für jeden der zum Tauchen die Ecke aufsucht, kann ich nur empfehlen, ruft kurz an und sprecht mit den BeeDivers.
Danke,auch von Ulli und Jürgen,
Bussy
Mehr lesen

Tolle Tauchgänge, alles bestens, danke Roman. Wie ...

Tolle Tauchgänge, alles bestens, danke Roman. Wie gewünscht war der Tauchtag wunderbar relaxed. Hier wird alles vor- und nachbereitet. Man muss sich um nichts kümmern, nur um den Spaß am Tauchen. Das Tauchgebiet ist vor allem durch die Wracks sehr abwechslungsreich. Eine Lampe hatten wir dabei - die solltet ihr nicht vergessen. In jedem Spalt und Winkel verbergen sich kleine Tierchen (Schnecken, Kraken, Schleimfische, Knurrhahn uvm). Wir kommen gerne mal wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15
Marken Leihausrüstungen:
Oceanic
Alter Leihausrüstungen:
+2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
35
Flaschengrößen:
6-15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1-2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Open Water Scuba Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Mittelmeer, Atlantik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
k.a.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
30 km
Nächstes Krankenhaus:
10 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen