Bahianus Club Lanzarote (ehem.Barakuda Club Lanzarote)

303 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(303)

Gute Tauchbasis

War im Dezember für (nur) sechs Tauchgänge bei Michael und Michaela.
Die zwei sind hilfsbereit, kompetent und immer positiv eingestellt. Beim Tauchen schauen sie schon etwas genauer hin, was ich durchwegs positiv finde. Die Oberflächenpausen sind mit ca 90min klar über dem Minimum und diese Zeit war ideal, um ein paar Warmgetränke zu geniessen. Ich habe an drei Tagen jeweils zwei Tauchgänge gemacht und die führten auf max 34m. Die Wasser-Temperatur war bei 19-20C.
Man merkt, dass bei beiden die Sicherheit einen hohen Stellenwert hat (Tauchprofil, Sicherheitsstops), trotzdem empfand man sich eher gut betreut als überwacht.
Da ich an zwei von drei Tagen der einzige Gast war, war die Betreuung praktisch optimal. Am letzten Tag waren wir drei Gäste und basierend auf der Erfahrungen der Taucher wurden dann zwei Gruppen gebildet, was zeigt, dass die zwei Tauchlehrer sehr an einem positiven Taucherlebnis hinwirken.
Material habe ich das meiste selbst mitgebacht - ausgeliehen habe ich nebst Blei, Bleigurt und Flache eine Kopfhaube und ein zusätzlicher Neopren-Überzug (über meinen eigenen 5mm).
Lanzarote ist ja nun nicht umbedingt "das" Tauchparadies, aber ich war trotzdem positiv überrascht.
Ein paar Impressionen sind unter: http://www.afleuti.ch/photoalbum/lanzarote_2016/Diving/index.html zu finden.
Zu meiner Person: habe etwas über 450 Tauchgänge (in 14 Jahren), habe schon etliche Tauchbasen erlebt, die sich teilweise markant von dieser unterscheiden.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen