Argonauta Diving Center, Cala Gonone (Sardinien)

7 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

231261CMAS**300 TGs

Eigentlich schreibe ich solche Erfahrungsberichte ...

Eigentlich schreibe ich solche Erfahrungsberichte eher selten, aber in diesem Fall habe ich es Leandro versprochen und tue es gerne und aus Überzeugung!
Also wir waren vom 08.06.-14.06.2014 im wunderschönen Cala Gonone ( ... immer wieder ein toller Moment, wenn man aus dem Tunnel heraus kommt und das Meer vor sich hat.) Wie schon ein paar Jahre zuvor, hatte ich mich vor der Abreise beim Argonauta Dive Resort zum Tauchen angemeldet. Die Basis liegt am Ortsrand, ist aber sehr gut ausgeschildert und leicht zu finden. Dank Leandro und Bernd war die Verständigung auf Deutsch kein Problem. Wie ...
Mehr lesen
Noezn205391PADI OWD2 TGs

Also ich kann den vorherigen Berichten nicht ganz ...

Also ich kann den vorherigen Berichten nicht ganz zustimmen. Wir waren im September 2010 hier tauchen und werden es nicht mehr tun! Der Guide, bei dem wir uns angemeldet haben, hat uns erst gesagt, dass wir einen Schnorchler mitbringen können (für 25 Euro!) und das hierfür alles Equipment an Bord ist. Außerdem haben wir Bescheid gegeben, was und an Equipment fehlt. In der Früh war weder Platz für den Schorchler noch unser Equipment da. Die Spots waren nicht annähernd wie versprochen, tote Korallen und sonst nix zu sehen. Das schlimmste aber war, dass wir uns dann bei der Anmeldung zum nächsten ...
Mehr lesen
Roberto193138CMAS***250 TGs

Ich war Mitte September bis Anfang Oktober 2009 f ...

Ich war Mitte September bis Anfang Oktober 2009 für 2 Wochen auf Rundreise in Sardinien und bin dabei bei insgesamt 4 Basen getaucht (L’Argonauta, Scuola Sub M&M, Morgan diving center und ProTec Sardinia).

Generell gibt es in Sardinien eher wenig Fische und natürlich auch keine bunte Korallen wie am Roten Meer; dafür bieten die Tauchplätze meist sehr gute Sichtweiten und schöne UW-Landschaften mit Canyons, Überhängen und auch einige Grotten und Höhlen. Absolut spektakulär waren für mich die Wracks.
Sardinien ist allgemein nicht ganz billig, ebenso das Tauchen: ein Tauchgang kostet meist ...
Mehr lesen
Alex SchugAOWD20 TGs

Hallo Zusammen!Wir waren Ende September 2005 auf ...

Hallo Zusammen!

Wir waren Ende September 2005 auf Sardinien. In Cala Ganone selbst waren wir einige Tage. Die Tauchbasis der Argonauten liegt etwas außerhalb des Zentrums, ist aber ausgeschildert. Wir hatten uns telefonisch einige Tage vorher angemeldet und unsere Namen waren auch für den Wracktauchgang zur KT 12 bereits registriert, als wir eintrafen.Die Leitung und die Guides sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die von uns beanspruchte Leihausrüstung war in tadellosem Zustand. Die Ausfahrt erfolgte bei schönstem Spätsommerwetter und wir waren die einzigen Taucher am Wrack. Der Tauchgang ...
Mehr lesen
seabirdPADI OWSI1000 TGs

Während meines spontanen und sehr kurzfristigen S ...

Während meines spontanen und sehr kurzfristigen Sardinien-Trips im Juni/Juli 2004 bin ich u.a. mit dem „Argonauta Diving Center“ in Cala Gonone ins Wasser gesprungen. Ich hatte allerdings das Glück quasi das Programm mitbestimmen zu können und hatte meinen eigenen IANTD Cave Instructor sowie die komplette Ausrüstung inklusive Doppelgerät mit dabei. Auf unserem „Wunschzettel“ stand nämlich Wrack- und Höhlentauchen, und wir hatten pro Tag jeweils nur einen TG geplant trotz der „Ganztages-Bootstrips“ der Basis mit jeweils 2 TGs. Die Aufnahme in der Basis war herzlich, man hatte das Gefühl, zum Team ...
Mehr lesen
mike205390PADI OWSI300 TGs

Also es ist schon einige Zeit her, das ich der Ba ...

Also es ist schon einige Zeit her, das ich der Basis einen Besuch abgeststtet habe. Leider war die Basis damals geschlossen, weil ich auserhalb der Saison dort Urlaub gemacht habe.
Aber ich hatte Glück, den Roberta und die anderen beiden wollten einen neuen Tauchplatz besichtigen und haben mich einfach mitgenommen. Die Basis hat auf mich einen sehr professionellen Eindruck hinterlassen und vor allem war der Service sehr frundlich. Ich wurde gut aufgenommen und hatte das Gefühl "dazuzugehörern".
Ich werde die Basis auf jeden Fall noch einmal besuchen, und zwar wenn offizien geöffnet ist, ...
Mehr lesen
Thomas151161AOWD10 TGs

Komme gerade aus meinem Sardinien Urlaub zurück. ...

Komme gerade aus meinem Sardinien Urlaub zurück. An der Ostküste (Golf von Orosei) sind die Tauchbasen ja rar gesät. So fand ich meinen Weg nach Gala Gonone in die Tauchbasis Argonauta von Maurizio und Cinzia.
Die Basis ist super gepflegt, der Kompressorraum ist zur Besichtigung offen und ausgeräumt.
Man wird herzlich aufgenommen und mit vielen Informationen versorgt.
Die Basis verfügt über 3 Boote (1 Zodiac für 8, 1 Zodiac für 16 und 1 Jacht für 16 taucher) bereit. Es sind ca. 30 Komplette Ausrüstungen verfügbar, Auchtung INT - Anschlüße.
Es stehen 30 verschiedene Tauchplätze zur ...
Mehr lesen