Oiyaa Diving (ex Aeolus Diving), Fihalhohi

146 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(146)

space-runnerMasterdiver315 TGs

Klasse Basis, schöne Insel, Juli 2019

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, wir waren im Juli 2019 auf der Insel Fahalhohi, die Tauchbasis, die jetzt unter dem Namen Oiyaa betrieben wird ist sehr ordentlich durchstrukturiert, wir wurden durch das Personal freundlich empfangen und in die Basis eingeführt, ein Rundgang durch alle Räumlichkeiten schloss das erste Kennenlernen ab. die basiseigene Ausrüstung war neuwertig (Scubapro), der Checkdive am Hausriff mit eigenem Wrack war schnell erledigt und hat außerdem noch Spaß gemacht. es waren zwei deutschsprachige Guides vor Ort, aber die meisten Tauchgänge absolvierten wir mit Mohamed, dem stellv. Basisleiter, wir hatten viel Spass und da zur Zeit nur wenige Taucher auf der Insel waren, hatten wir mehrmals das Glück von privaten Tauchtouren, auch haben wir das Setzen von Bojen und den Umgang mit dem Riffhaken gelernt , der Service war wie bereits beschrieben gut, das Equipment wurde entweder auf das Boot oder an die beiden Hausriffplätze gebracht und auch wieder abgeholt, wir haben reichlich Haie, Rochen, Schildkröten, reichlich Korallen und viele andere schöne Sachen gesehen, laut der deutschen Guides, sollen sich die Korallen auch langsam wieder erholen, die durchschnittliche Wassertemperatur lag bei 28-29°, unser Fazit am Ende: eine wunderschöne Insel mit einem ruhigem Resort und einer super Tauchbasis, wir kommen gerne wieder,