Schreibe eine Bewertung

Nautilus Two

33 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(33)

Vom 26.08.15 - 05.09.15 verbrachten wir 10 Tage S ...

Vom 26.08.15 - 05.09.15 verbrachten wir 10 Tage Safari auf der Nautilus Two Route Ari/South.
Alles war super geplant, vom Flughafen wird man direkt mit dem Dhoni abgeholt wo man zunächst sein Equipment vorbereitet. Obwohl das Boot fast ausgebucht war (20 von 24 Plätzen belegt), hatte man auf dem Dhoni angenehm viel Platz, die Tanks sind so angeordnet, dass man sich nur noch setzen muss und in die Jackets „schlüpft“ – für jeden hängen auch am Platz eigene Bügel für die Anzüge bereit was die gesamte Vorbereitung vor dem TG sehr angenehm und zeitsparend macht.

Der Nautilus II merkt man an einigen Stellen durchaus an, dass sie nicht der allerneueste Jahrgang ist aber insgesamt ist sie wirklich gut in Schuss. Die Aufteilung unter Deck ist geräumig und auch über Deck ist genug Platz, um mal in Ruhe ein Buch zu lesen und zu entspannen, ohne die komplette Gruppe in der Nähe zu haben . Die Kabinen sind ebenfalls geräumig und klimatisiert und die Crew hat gefühlt nach jedem Tauchgang die Kabine auf Vordermann gebracht – sehr aufmerksam.

Für Taucher mit Problemen hinsichtlich Seekrankheit ist die Nautilus II sehr zu empfehlen, durch die flache, breite Bauweise liegt das Boot auch bei Wellengang sehr ruhig im Wasser.

Die Tauchplätze selbst waren natürlich ein „Best-Of“, je nach Strömungsverhältnissen/Machbarkeit wurde auch durchaus auf spezielle Tauchplatz-Wünsche eingegangen und Wiederholungstauchgänge am selben Platz wurden stets vorher mit allen Gästen abgeklärt.

Neben den altbekannten Schwarz- und Weißspitzen, Ammenhaien und Grauhaien zog in der Tiefe auch mal ein Tigerhai vorbei und nach längerer, erfolgloser Walhai-Suche über Wasser wurden wir später am Tag mit dem Walhai unter Wasser belohnt.
Leider hatten wir wohl einen schlechten Manta-Zeitpunkt erwischt während der TG haben wir lediglich einen in der Ferne gesehen, dafür hatten wir bei Dunkelheit am Boot Besuch. Wer eher kleineres Getier bevorzugt war auch hier gut bedient, von Fangschreckenkrebs über Stern- bis Warzenschnecke war vieles anzutreffen.

Das Essen war qualitativ wirklich gut und sehr lecker – nur ein wenig Abwechslung hätte nicht schaden können. Die Bar hingegen bietet eine außergewöhnlich große Auswahl zu guten Preisen.
Die Crew war allzeit aufmerksam und zuvorkommend, teilweise aber auch ein wenig verschlossen und schüchtern, was wir auf anderen Booten schon ganz anders erlebt haben.

Abschließend noch ein riesen Lob an unseren lieben Guide Petzi – unser „Mädchen für alles“. Er hat den Urlaub auf der Nautilus für uns noch perfektioniert. Beim Tauchen mit ihm merkt man wirklich, dass er unglaublich viel Freude und Spaß an der Unterwasserwelt – vor allem an Haien (und manchmal auch an Schnecken  hat und das überträgt sich natürlich! Auch wenn jedes Buddyteam eigentlich frei Tauchen kann haben wir uns immer wieder entschlossen, mit ihm zu tauchen und wir haben es keinen Moment bereut.

Alles in allem ein sehr gelungener Urlaub, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir kommen wieder!

C&J
Mehr lesen
*Silke*Rescue / Nitrox II

das war im August 2015 meine 3. Safari in die süd ...

das war im August 2015 meine 3. Safari in die südl. Atolle, doch die erste mit der Nautilus two.

Ein super Schiff, ich bin schwer begeistert! Alles großzügig angelegt, sehr sauber, leckeres Essen und eine tolle Crew. Diveguide Ali macht zudem einen super Job!
Einzig die Nitrox-Mischungen waren mit durchschn. 27-28% etwas niedrig und hätten höher ausfallen können. Das ist aber schon jammern auf hohem Niveau

Ich komme sehr gern wieder und freue mich schon auf die nächste Tour mit euch
Mehr lesen

Wir waren diese Jahr zum 2.Mal auf der Nautilus 2 ...

Wir waren diese Jahr zum 2.Mal auf der Nautilus 2 auf Südsafari.
Ich darf auf meinen Bericht von März hinweisen. Diese Tour war perfekt durch die südlichen Atolle geführt, vielen Dank an unseren guide Petzi, der um alle Schwierigkeiten ständig sehr bemüht war.
Das bekrittelte Essen im März ist deutlich besser geworden, freies Tauchen ist Spitze
Wir kommen wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2007
Länge:
43
Breite:
13
Anzahl Kabinen:
12
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
24
Motoren:
580 PS Turbodiesel
Max. Geschwindigkeit:
14 kn
Generatoren:
2 L&W 450 l/Min., LP-Nitrox-Membrane
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
3
Anzahl Flaschen:
26
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm