Homepage:
http://www.scubasub.ch/ueber-my-mariana/das-safari-boot
Email:
info@scubasub.ch
Eigneranschrift:
SCUBASUB GMBH Spitalstrasse 27 5630 Muri Schweiz
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(9)

Nach über zwanzig Jahren tauchen habe ich mir end ...

Nach über zwanzig Jahren tauchen habe ich mir endlich den Wunsch oder Traum erfüllt, um die Malediven zu besuchen. Begeistert war ich über das Hausriff in Ellaidhoo, begeistert war ich über den super tollen Service und die Freundlichkeit und Gastfreundschaft. Und dann das Folgende. Mit dem Boot ging es wieder zurück nach Male. Da endlich pinkeln, was ja ein Dauerzustand ist. Wenn ich dann aber zurück zum Gepäck komme und begrüsst werde: „jetzt händ er Schwein gha, dass i nomol umeglaufe bi, susch wäre mer ersch am drü widercho“ (dies um 11 Uhr Vormittags und ohne Begrüssung!). Super. Kann ja nur noch besser werden. Es war das erste mal, wo ich auf ein Schiff gekommen bin und mich als Eindringling gefühlt hatte. Warmly welcome? Weit verfehlt. Es ist mir bewusst, dass die Malediven preislich höher sind. Aber von Tauchern Geld für Wasser zu verlangen? Finde ich ein starkes Stück. An wen die Taxes gehen bei Nitrox, Wasser, etc., muss ich im Raum stehen lassen. Dass zahlende Kunden Abstellkammern zum nächtigen erhalten und Guides die Suite, lass ich im Raum stehen. Dass nie ein Brevet vorgezeigt werden musste und danach man informiert wurde, man hätte einfache Tauchplätze angefahren, da es ja so unerfahrene Taucher dabei hatte (wie kann man dies beurteilen wenn man selten bis nie jemanden gesehen hat?), lass ich im Raum stehen. Ich kann hier nur von mir sprechen. Ich muss ganz klar sagen. Local top, Export flop. Schön war es mit den anderen auf dem Schiff. Lasst das Pinzgau und Tirol grüssen! Das Schiff ist okay. Für mich fehlt die Liebe und Herzlichkeit zum Detail. Ist dies ein Detail. Nun………..ich lass es im Raum stehen. Ich spreche hier nur von mir, wie ich es empfunden habe. Immer gerne wieder Malediven. Aber nicht auf der Mariana.
Mehr lesen

Wir waren vom 17.2. bis 24.2.2013 auf der Mariana ...

Wir waren vom 17.2. bis 24.2.2013 auf der Mariana. Das Schiff ist sehr geräumig mit gutem Essen und einer sehr diskreten, effizienten Crew.
Es gibt draussen sehr viel Platz zum Relaxen, ob im Schatten oder in der Sonne. Das Tauchdhoni ist das beste, das ich bisher auf den Malediven kennengelernt habe. Die Kompressoeren sind auf dem Dhoni, sodaß es auf dem Schiff zu keiner Lärmbelästigung kommt. Die Dhonicrew ist klasse !
Ein großes Lob an Joerg und seine Crew für die Auswahl der Tauchplätze, das
Briefing und das Absetzen an den Tauchplätzen. So macht Tauchen auch an
exponierteren Stellen Spaß ! Old man will be back next year for diving !
Ich freue mich schon. Daher verdiente
Mehr lesen

06.-13.02.2011 Eine Woche Nord Male–Rasdhoo–Ari–S ...

06.-13.02.2011 Eine Woche Nord Male–Rasdhoo–Ari–Süd Male Tour

Nach zwei Jahren war die Mariana mal wieder „fällig“ und diesmal haben wir nicht die kompletten zwei Wochen auf dem Schiff verbracht sondern sind anschließend noch für eine Woche auf Helengeli zum „echten“ Entspannen.

Seit Feb.09 hat sich im Grunde nicht viel auf der Mariana verändert und das im positiven Sinne. Natürlich hat Jörg ein paar Verbesserungen am Boot vorgenommen, so z.B. ein Sonnenschutzsegel auf dem Oberdeck (sehr gut) und ein paar Ventilatoren hier und dort, aber das wichtigste ist wie es war und sein soll.

Jörg ist mit seinen bald 20 Jahren Erfahrung auf den Malediven ein alter Hase und Profi der aber immer noch mit guter Organisation und viel Spaß die Woche zu einer perfekten Tour gemacht hat.

Auch konnten wir wieder die gute Thai-Küche von Rattana und ihre entspannenden Massagen genießen.

Mit den Walhai hat´s diesmal nicht geklappt aber wir hatten wieder zwei Tauchgänge a 60 min. mit 1-4 Mantas und sogar einen Gitarren Rochen, von dem Jörg sagt man sehe ihn seltener als einen Walhai. Darüberhinaus hatten wir wieder wundervolle Korallen Riffe und alles was einem so am Riff begegnen kann.

Mehr möchte kann auch mal einen Blick ins Gästebuch der Mariana werfen, dort sind jede Menge Kommentare. Das hilft, denn hier sind ja leider sehr wenige aktuelle vertreten.
http://www.scubasub.ch/jsps/guestbook.jsp

Wir werden sicher wieder die Mariana buchen und versuchen das es mal mit eine Süd-Tour
nach Gaan klappt.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2005
Länge:
28,5 m
Breite:
8,75 m
Anzahl Kabinen:
8
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
15
Motoren:
350 HP Diesel
Max. Geschwindigkeit:
13,5 kn
Generatoren:
2 x 35 Kw
Kompressoren:
2 x Bauer KA 14
Treibstofftank:
4000 l
Wassertank:
6000 l
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
12
Anzahl Guides/TL:
3
Anzahl Flaschen:
36
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2 x DAN
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
30
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm