Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(9)

Unsere schönsten Tage in Ägypten!

Während unseres (meine jüngste Tochter, mein Enkelsohn und ich) Urlaubes in Ägypten waren die 4 Tage auf der Gloria die schönsten!!!!! Wir haben die Tour mit der Übernachtung 2 mal gemacht! Es war unser erstes Mal in Ägypten und auch das erste Mal auf einem Safarischiff. Vom ersten Moment an haben wir uns wohl gefühlt. Hauptgrund für unsere Buchungen war, endlich mal Delphine hautnah zu erleben. und es hat geklappt! Eine Familie bei der ersten Tour und eine riesige verspielte Schule beim zweiten mal. Unbeschreiblich schön!!! Gäbe es ein Abo im Sataaya Riff, wir würden es haben.
Die Tauchgänge mit Moataz beim ersten mal und mit Yussif beim zweiten Mal waren ebenfalls einzigartig und wunderschön. Neben den Korallenblöcken, die sich manchmal schluchtartig rechts und links auftürmten und in ihren Höhlungen und Nischen immer eine Überraschung bereithielten, sahen wir etliche Napoleons, viele Rochen, einen Adlerrochen, einen Weißspitzenriffhai, viele Muränen und eine traumhaft schöne Korallenwelt. Sehenswert sind auch die beiden Wracks (jeweils eines auf jeder Tour), die herrlich bewachsen sind und tausende von Fischen beherbergen. Auf der 2. Tour nahm uns Yussif dann noch in ein kleines Labyrinth aus Korallenblöcken mit, welches höhlenartigen Charakter hat. Für meine Tochter und mich war das auch ein erstes mal und somit Abenteuer pur (wir haben erst 80 Tauchgänge!)! Tausend Dank euch beiden für diese wundervollen Erlebnisse!!! Natürlich vielen Dank auch an die überaus freundliche Besatzung, die immer geholfen hat, wenn es um das Anlegen der Ausrüstung ging, beim Hochklettern der Leiter und nebenbei immer für einen Spaß zu haben war.
Ein großes Lob auch an den Koch! Es gab zum Mittag- und Abendessen frische Salate, Pasta, sehr lecker zubereitete Kartoffeln (mag seltsam klingen, ist aber so!), Fisch und Köfte. Morgens dann sogar Crepes (!), Rührei, ägyptische Bohnen, Käse und Wurst. Herz, was willst du mehr? Tagsüber standen jedem Wasser und Softgetränke zur Verfügung, wer wollte konnte sich auch Tee oder Kaffee aufbrühen.
Die Kabinen auf dem Schiff waren für uns absolut ausreichend, weil man sich in der tauch- und schnorchelfreien Zeit sowieso zusammensetzt und klönt . Sie sind klimatisiert, für die, die drinnen schlafen wollten. Die meisten auf unseren beiden Fahrten haben jedoch draußen geschlafen, entweder ganz oben auf dem Sonnendeck mit einem sensationellen Sternenhimmel als "Decke" oder auf dem Deck darunter.
Alles in allem hatten wir herrliche Tage, voller Leben, Erholung und unvergesslicher Eindrücke. Wir kommen auf jeden Fall wieder zu euch, wenn wir wieder in Ägypten sind! Hoffentlich bald!
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen