Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(24)

YGoenningerCMAS **350 TGs

Wie im Bilderbuch!

Ach es war einfach superb


Das war jetzt unsere sechste Safari und es war mit Abstand die BESTE.


Wir waren im Mai 2017 für zwei Wochen in Wakatobi und Komodo unterwegs.


Das Schiff selbst ist einfach eine Augenweide. Es ist in einem topp Zustand. Man erkennt, dass sich da jemand wirklich Gedanken gemacht hat und sieht die Liebe zum Detail. Alles ist sauber versiegelt und ordentlich verarbeitet. Auf Schiffen heißt es ja für gewöhnlich, dass man das Ungeziefer nie ganz los wird. Nun, das hier war nicht nur ein sehr, sehr sauberes Schiff, sondern auch das erste, auf dem ich kein einziges Tierchen gesehen habe. Es war wie geschleckt. Kein Wunder bei der Crew. Die ist nämlich wie ein Bienenvölkchen stets fleißig am "zaubern", ganz still und unauffällig im Hintergrund. Allen voran Yani: Eignerin, Köchin und vieles mehr in Personalunion - kurzum ein Schatz! Diese Frau kann wirklich zaubern und zwar die leckersten Speisen. Paradoxerweise vermisst man auf Safaris oft frischen Fisch... Nicht auf der Duyung Baru! Hier gibt es nicht jeden Abend Geflügel und noch mehr Geflügel. Nein, hier gibt es Fisch und Meeresfrüchte satt. Leute, wir hatten frisch gegrillten Fisch, Suschi, Saschimi, natürlich auch Fleisch und Reis vom Allerfeinsten. Und so bekömmlich alles - einfach yummie. Zum Frühstück hatten wir allerlei frisches Obst, die Pfannkuchen haben natürlich auch nicht gefehlt und haltet euch fest: die Yani backt auch noch und zwar nicht nur Kuchen, sondern auch Brezeln und Croissants... Und diese Suppen und Eintöpfe zum Mittagessen - zum Reinlegen, wirklich.


Und nun zum Tauchen, das worum es ja eigentlich geht ;) Wie gesagt, es war mit Abstand unsere beste Safari. Warum? Tja, es war nicht "nur" dieses super Schiff, mit einer wirklich tollen Crew, erstklassigen Verpflegung, sehr schönen und geräumigen Kabinen mit einem riesen Doppelbett, sondern auch die Tauchspots waren einfach herrlich. Da hat natürlich der liebe Vovo (Eigner und in unserem Fall auf dieser Tour auch als Tauchguide mit an Bord) nicht unwesentlich dazu beigetragen ;) Wer große und vor allem viele Fische sehen möchte und ein bisschen Action erleben, ist hier goldrichtig. Ich glaube hier wurde der Spruch geboren: "Willst du große Fische sehen, musst du in die Strömung gehen." Hier gilt natürlich ganz besonders "safety first" und darauf wird auch geachtet. Mit dieser Sicherheit, kann man das ganze Spektakel dann auch wunderbar genießen: Das macht wirklich einen heiden Spaß =) Fischschwärme so weit das Auge reicht. Da steppt der Bär bzw. das Meer.


Fast hätte ich es vergessen, das wirklich geniale an der Duyung Baru: eine Safari mit sechs Tauchern ingesamt ist wirklich etwas besonderes, fast schon unverschämt herrlich. So flexibel ist man mit keinem anderen Schiff. Kein Warten, kein Gerangel um in der ersten Gruppe zu sein, kein im Pulk tauchen. Einfach nur gechillt ab in Wasser und genießen. Natürlich muss man wissen, wann genau und wo man ins Wasser springt, damit es ein gelungener Tauchgang wird. Tja, und dieses Wissen / Können, haben sie auf der Duyung Baru einfach drauf ;)


Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und da wir nun einmal vom Besten gekostet haben, werden wir natürlich auch wieder mit der Duyung Baru unterwegs sein.


Wir danken euch!