Schreibe eine Bewertung

Nissaki Beach Hotel, Korfu

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Nissaki Korfu
Telefon:
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Das Nissaki Beach Hotel ist relativ alt - eines d ...

Das Nissaki Beach Hotel ist relativ alt - eines der ältesten Hotels auf Korfu - wurde aber 2006 grundlegend renoviert. Meiner Meinung nach trägt es seine 4* durchaus zu Recht.
Der Service ist durchgehend sehr gut, das Personal ist freundlich und spricht Griechisch, Englisch und Deutsch. Über das Essen - Morgens und Abends reichhaltige und abwechslungsreiche Buffets, Mittags entweder Snacks an der Poolbar oder ebenfalls Buffet - kann man sich ebenfalls nicht beschweren.
Die Zimmer sind für meinen Geschmack etwas klein - aber entschädigt wird man mit dem guten Meerblick, einer Badewanne und der täglichen Reinigung.
WLAN gibts keins, einzig 2 Rechner in der Lobby versorgen den Urlauber mit einem Internetanschluss - leider relativ teuer (~6€/h). Bargeld sollte man ebenfalls mitbringen - die Tauchbasen in der Nähe verlangen alle Barzahlung, das Hotel bietet weder Cashback noch Geldautomaten. Der nächste Geldautomat ist in Kassiopi - etwa 15 Autominuten entfernt. Alternativ gibts täglich einen Shuttlebus nach Kerkyra (Korfu Stadt) - Anmeldung am Abend vorher ist obligatorisch - und man kann dort Geld holen. Kerkyra lohnt übrigens einen Ausflug, genauso wie diverse andere Ausflugsziele (bsp. Aggelokastro/Angelokastro).
Das Hotel bietet All-Inclusive (inkl. Snacks und Getränken) und Halbpension, neben dem Shuttle-Service nach Kerkyra legen ein paar Ausflugsboote am Strand an und es gibt eine Haltestelle des Überlandbusses.
Meiner Meinung nach lohnt besonders ein Ausflug in der Nachsaison - bsp. Ende September: Das Wasser ist noch warm, Insel und Hotel aber nicht mehr überlaufen. Manche örtliche Tauchbasis hat da allerdings schon geschlossen, aber (besonders bei vorheriger Anfrage) man sollte durchaus noch was finden.
Für Party-Urlauber ist das Hotel allerdings nichts - es liegt ~10 Autominuten von der nächsten Kleinstadt entfernt und weit abseits jeder touristischen Hochburg. Abends gibt es zwar ein Animationsprogramm, aber nichts großes. Für einen ruhigen Tauchausflug mMn aber gerade deshalb sehr geeignet.

Jetzt zu den interessanteren Teilen: Das Hotel liegt wirklich direkt am Meer - vom Pool eine Treppe nach unten und man steht auf dem Kiesstrand, bei starker Flut auch mal im Wasser.
Die Bucht ist für Schnorchler sehr interessant - zwischen zwei Riffen gelegener Kiesstrand mit Unmengen an Fischen und Pflanzen. Mit etwas Geduld kann man Langusten, Kraken, diverse Fische, Würmer (Vorsicht - Giftig!) etc betrachten.

Für Taucher - Am Strand - etwa 50m ´nach Rechts´ - findet sich die Tauchschule Waterhoppers (hat 2009 am 08.10. den letzten Tauchgang gemacht). Mit dem Auto oder Roller (gibts übers Hotel zur Miete oder - günstiger - vorher übers Internet reservieren) findet man Tauchschulen in quasi allen Nachbarorten. Viele Tauchschulen bieten auch eine Abholung vom Hotel an.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
****
Anzahl Unterkünfte:
239
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
All inklusive

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen