Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
Bubble MPadi, IDA

Manado – North Sulawesi – Indonesia

Servus!

Derzeit plane ich mit meinem Buddy eine Reisen nach Indonesien, mit dem Ziel Manado und Gegend.

Hat jemand von Euch ein paar Tipps oder gar Erfahrungen dort gemacht?

Danke Dir/Euch,

Manuel 

Geo Tags: Indonesien, Sulawesi
AntwortAbonnieren
04.05.2017 15:00

hai,

Manado hat gute Muck spots. Hotelempfehlung: Thalassa

Bunaken Island: Top Steilwände. Hotelempfehlung: Bastianos oder Panorama (nur ventilator)

Lembeh: der Ferrari unter den Muck spots

Bangka ist auch Top.

Murex oder Bastianos bieten interessante Kombis an.

cu

Tümpitausche Sterne gegen Muscheln
04.05.2017 19:14

Mein Favorit ist https://lumbalumbadiving.com/de/

05.05.2017 20:47

schau dir mal bluebaydivers an, war gerade dort, soooo schön

06.05.2017 19:52

Wir waren bei den Bastianos in Lembeh und auf den Bunaken. Da hast du von allem etwas.

14.05.2017 09:03

Ich selbst war nur auf Bunaken. Sehr schönes Steilwandtauchen. Ansonsten kann ich noch einen nächtlichen Ausflug in die Vulkane rund um Tomohon empfehlen.

25.05.2017 10:06

Hallo Manuel.

Wir sind gerade von unserem 3. Sulawesi Urlaub zurück und ich kann dir nur empfehlen deinen Urlaub vielleicht auf zwei Stellen zu planen.

Wir sind immer gut eine Woche in Lembeh und anschliessend eine Woche Bunaken/Manado/Bangka. Ich persönlich kann dir auch das https://lumbalumbadiving.com/de/ südlich von Manado empfehlen. Wunderschöne Anlage, super nette Besitzer und Personal und zum tauchen geht es je nach Laune entweder Richtung Bunaken oder zu wirklich schönen Spots an der Festlandküste.

Lembeh waren wir im http://www.blacksanddive.com/. Das hat uns auch richtig gut gefallen.

Lieben Gruß

Daniela

05.06.2017 15:12Geändert von Kabafit,
05.06.2017 15:21

Ich schließe mich hier mal an, weil ich nicht den 10. Sulawesi Thread eröffnen möchte. Ich habe vorab schon die Board Suche bemüht, habe aber zu meinen Anliegen nichts passendes gefunden.

Wir ( 2 Personen/männlich/Freunde) möchten Mitte November eine Reise nach Sulawesi machen, als Ziel haben wir uns Bunaken / Lembeh ausgesucht. Wir haben vor Ort insgesamt 15 Tage Zeit. Auf der Suche nach passenden Resorts habe noch nichts passendes gefunden, da meine Vorgaben doch etwas speziell sind. Mein Buddy hat einen etwas unruhigen Schlaf und er schnarcht, deswegen wäre ein Zimmer mit einem getrennten Schlafraum nett.

Als Budget stehen für Unterkunft (mind. Frühstück) pro Person 1000 Euro zur Verfügung. Das macht also bei Doppelbelegung 2000 Euro für 15 Nächte. Das wären  ~133 Euro pro Nacht für das Zimmer.  Ich gehe das von aus, das man dort pro Zimmer zahlt und nicht pro Person.

Gibt es in Bunaken / Lembeh Resorts, die Zimmer mit einem getrennten Schlafraum haben?

Viele Resort bieten Zimmer an, ohne Klimaanlage. Jetzt stellt sich uns die Frage, braucht man die dort Mitte November überhaupt? Ich war die letzten Jahre in dieser Zeit immer auf den Philippinen, und da hatte es selbst um 3h in der Nacht noch fast 30°C. Wenn ich mir die Klimatabelle für November von Sulawesi Nord ansehe, dann sagt die dort als durchschnittliche Nachttemperatur 22°C voraus. Wäre das wirklich so, dann könnten wir auf eine Klimaanlage verzichten.

Welche Erfahrungen habt ihr dazu gemacht und könnt Ihr etwas zu den Temperaturen in der Nacht sagen?

06.06.2017 12:15

Das mit den getrennten Schlafräumen wird schwer, dann lieber 2 Bungalows mieten. Alle Resorts, die ich kenne, bestehen aus einem Raum (mal größer, mal kleiner) mit einem Badezimmer, kann auch teilweise offen sein. Früher gab es ein Hotel (Santika), das ist aber nicht mehr empfehlenswert für Taucher.

Die Resorts bieten normalerweise Vollpension an, es gibt auch keine wirkliche Alternative. Ist Dein Budget ohne Tauchgänge, dann reicht es für 2 Bungis. Selbst wenn Tauchen inclusive ist, sollte es für die einfacheren Resorts reichen.

Ob man Klima braucht oder nicht hängt ganz von Dir ab. Wenn ich im November nach Indonesien reise, bin ich am Anfang dankbar über die Klima (die ich vor dem Schlafengehen laufen lasse, zum Schlafen selber ist diese aus). Es ist doch ein großer Temperatur- und Luftfeuchte Unterschied zu Europa.

06.06.2017 12:37

Kenne auch nur Resorts mit einem Raum auf Bunaken und Lembeh. Falls ihr auch nach Manado statt Bunaken gehen wollt kann ich euch da auch das oben erwähnte https://lumbalumbadiving.com/de/ empfehlen. Die haben ein Familienchalet das für euch passen könnte. Von dort werden Trips nach Bunaken gemacht.

Und bezüglich der Klima hat Strandkrabbe recht: das ist persönliches Empfinden. Die Temperaturen kenne ich im November nicht, aber wir waren jetzt im Mai dort und habe auch nur den Ventilator genutzt da wir auf Klimaanlagen im Urlaub mittlerweile verzichten.

08.06.2017 19:22Geändert von Kabafit,
08.06.2017 19:23

Vielen dank für Euer Feedback!

Das es bei den Temperaturen immer ein subjektives Gefühl ist, ob man eine Klimaanlage braucht, ist mir bewusst. Ich wollte nur wissen, ob Nachttemperaturen von ~22° C, eine realistische Durchschnittstemperatur für Mitte November ist. Kann das jemand bestätigen?

08.06.2017 19:57
Hallo, in Nord-Sulawesi ist das Klima ganzjährig ziemlich gleich. Es gibt einfach die Regenzeit von November bis Februar. Die Nachttemperaturen von 22°C sind realistisch. Ich würde sogar sagen mindestens 22°C. Bei gefühlten 35+°C am Tag reicht uns aber meistens auch ein Ventilator nachts.LG, Urlaubstaucher
12.06.2017 12:49

Danke, das beruhigt mich schon mal etwas.

Ich habe mich noch mal etwas umgesehen, ob Zimmer mit getrenntem Schlafraum verfügbar sind. Viele Angebote scheint es dazu nicht zu geben, ich habe das Kudalaut Boutique Resort auf Siladen gefunden, die auch ein Familienzimmer mit getrenntem Schlafraum anbieten. Das Resort ist neu und eröffnet Anfang Juli. Ist recht schick und auch luxuriös, auch nicht so richtig günstig, würde aber gerade für ein paar Tage noch gehen.

https://www.celebesdivers.com/de/kuda-laut-boutique-dive-resort-2/

https://www.tauchen.de/news/nord-sulawesi-celebes-divers-eroeffnen-neues-tauchresort/

Alternativ ist eine Einzelnutzung in einem günstigen Resort natürlich auch noch eine gute Möglichkeit. Wir stehen zwischen den Two Fish Divers und den froggiesdivers in Bunaken und Lembeh.

https://www.froggiesdivers.com/home

http://www.twofishdivers.com/

Two Fish Divers wäre für 15 Nächte inkl. Tauchen um gute 100 Euro günstiger. Bei froggies gibts in den Zimmer eine Klimaanlage, bei Bunaken gibt es einen Sandstrand und auf Lembeh haben die Zimmer eine schönen Aussicht vs. Two Fish Divers.

Wie sind da Eure Erfahrungen? Kennt jemand beide Resorts?

Was mich noch interessieren würde, wo kann man zu guten Kursen auf den Weg vom Flughafen nach Bunaken Geld wechseln?

12.06.2017 13:48

Hi, indonesische Währung würde ich mir, soweit sie überhaupt benötigt wird, direkt am ATM mit der Kreditkarte oder der normalen Maestro-Karte ziehen - z.B. am Flughafen in Manado. Die Resorts rechnen allerdings meist nach US Dollar bzw. Euro ab. Die Scheine sollten dabei möglichst neu, unbeschrieben und ohne Risse sein, da sie sonst zurückgewiesen werden (gilt übrigens auch für die indonesischen Rupiehs).

Die beiden von dir genannten Resorts kenne ich leider nur von den Tauchbooten an den Tauchplätzen, aber eventuell wären die beiden Resorts in denen wir waren eine Alternative.

Ein sehr nettes, einfaches Resort direkt auf Bunaken war das Seabreeze/Bunaken Divers unter Leitung von einem Australier. Das ganze ist allerdings bei uns schon gut 5 Jahre her aber anscheinend wurde auch intensiv investiert in der Zwischenzeit. Terry hat damals auch Trips nach Bangka mit 3 Tauchgängen angeboten. In Lembeh waren wir im NAD Resort - ebenfalls einfach aber sehr herzlich.

Mathias

13.06.2017 10:29Geändert von Kabafit,
13.06.2017 19:36

Vielen Dank,

manche Resorts weisen ihre Zimmer- und Tauchpreise in indonesischen Rupieh aus. Natürlich kann man immer in Euro/US$, oder mit manchmal mit Kreditkarte bezahlen, aber für die Umrechnung in Euro wird ein sehr "günstiger" Umrechnungskurs für das Resort zu Grunde gelegt. Bei Kreditkarten Zahlung kommen 1,5% Auslandseinsatz und oft noch eine Servicepauschale vom Resort von 3% dazu.

Die Bunaken Divers hören sich interessant an, die sind auch etwas günstiger, als die Two Fish Divers. Bin irgendwie auch etwas erstaunt, das man für ein einfaches, kleines Zimmer ohne Klimaanlage und warmer Dusche, oft 60 Euro und mehr haben möchte.

http://bunakendivers.com

Gibt bei den Seabreeze/Bunaken Divers in den Zimmern eine warme Dusche?

13.06.2017 14:46

Bei unserem letzten Besuch vor 5 Jahren hatte Terry gerade die ersten neuen Bungis mit Solar beheizten Warmwasserbereitern ausgestattet und der Plan war auch die anderen Bungis damit auszurüsten - frag doch einfach direkt bei ihm nach.

Bzgl. Bezahlung wird man aus meiner Erfahrung nicht um eine gewisse Gebühr herumkommen. Entweder zahlst du sie am ATM als Gebühr oder als Aufpreis im Resort oder im Wechselkurs der Moneychanger oder für die Bankgebühr bei Vorabüberweisung. Außerdem muss man berücksichtigen, dass die Resorts auf Bunaken und in der Lembeh Strait isoliert liegen so dass man nicht schnell über die Straße zur nächsten Bank oder ATM kommt. Falls Ihr bei den Geldwechslern tauscht müsst Ihr darauf achten, dass Ihr keine alten oder beschädigten Scheine bekommt - die nimmt nämlich niemand in Indonesien an.

Antwort