Vortrag über die Wale und Delfine in der Strasse von Gibraltar

Teile:
06.11.2004 14:20
Kategorie: News
Seit über 6 Jahren erforscht die Schweizer Stiftung firmm © das Leben und Verhalten der Wale und Delfine in der Meeresenge am südlichsten Punkt Europas.

Unser Stiftungsrat und Dozent für Meeresbiologie an der Uni Basel, Prof. David Senn hat dieses Jahr die Plankton Forschung in der Strasse von Gibraltar gestartet.

Auch unser jüngstes Projekt, das Dolphinresort in Marokko, erwacht soeben zum Leben.

Haben Sie gewusst, warum ausgerechnet in der vielbefahrenen Strasse von Gibraltar so viele Wale und Delfine leben? Oder wo sich Mönch, der Pilotwal am liebsten aufhält?

Geniessen Sie die wunderbaren Bilder mit den spannenden Geschichten in unserem Vortrag.


Wann: Dienstag, 30. November 2004
Zeit:: 19:30 Uhr
Wo: Aula Schulhaus IV
CH-2540 Grenchen SO (vis à vis Bahnhof Nord)
Eintritt gratis

Weitere Infos unter: http://www.tg-aquarius.ch/sites/actuel/actuel.php
Tauchgruppe Aquarius Grenchen