Veronica Ferres - das Tauchervorbild :-))

Teile:
13.03.2001
Kategorie: News
Der wohl geilste Bericht der letzen Zeit kommt aus Dubai, ich hab mich fast totgelacht:

Der Badeurlaub ist für die schwangere Veronica Ferres fast in einer Tragödie geendet. Die Schauspielerin wurde beim Schnorcheln von einem zwei Meter großen Rochen angegriffen, wie die „Bild“ am Dienstag meldete.

Dem Zeitungsbericht zufolge war Ferres mit einem Boot vor die Küste gefahren und geschnorchelt. Plötzlich habe sich der "Riesenfisch" genähert. Ferres Lebensgefährte Martin Krug schilderte die Situation: „Als ich mich einmal kurz umsah, war es bereits zu spät. Der Rochen war nur noch einen halben Meter von Veronica entfernt. Dann griff er sie an. Der Riesenfisch prallte mit ihr zusammen. Er wickelte seinen Schwanz wie eine Schlinge um ihren Arm.“

Gerettet habe die Schauspielerin letztlich nur ihre "langjährige Erfahrung als Taucherin". Sie habe beim Angriff des Rochens die Nerven behalten und ihn in die Flucht getrieben.

Ferres sei unverletzt geblieben, so die "Bild".

Ich lach mich tot.