UW-Fotokurs am Grüblsee

Teile:
02.05.2012 10:40
Kategorie: News

UW-Fotografie lernen mit Harald Slauschek

Harald Slauscheck - Grüblsee
Der österreichische UW-Fotograf Harald Slauschek hält im Juli zwei eintägige Workshops zur Unterwasserfotografie im Grüblsee in der Steiermark.

Am österreichischen Grüblsee (Präbichl bei Eisenerz/Steiermark) finden unter der Leitung von UW-Fotograf Harald Slauschek am 21. und 22. Juli 2012 zwei eintägige Unterwasserfotoworkshops für Einsteiger/Interessierte sowie Fortgeschrittene statt - inklusive Grillparty am Samstagabend direkt am See.

Die Veranstaltung bietet eine sehr gute Möglichkeit, die tollen Fotomotive im Grüblsee abzulichten und sich im Bereich der Unterwasserfotografie auszutauschen und sich weiterzubilden. Der österreichische Grüblsee - oberhalb der Talstation der Sportarena Präbichl in der Steiermark gelegen – ist bekannt für ausgezeichnete Bedingungen für die Unterwasserfotografie. Unzählige Saiblinge, die "handzahm" sind, und viele unterschiedliche, künstlich angelegte Sehenswürdigkeiten unter Wasser bieten Fotomotive ohne Ende.

Es wird wieder hochwertiges UW-FotoTestequipment für an den Workshops teilnehmende, ambitionierte Unterwasserfotografen, kostenlos zur Verfügung stehen:
- SUBAL (UW-Fotogehäuse)
- Nikon (DSLR-Kameras)
- Subtronic (UW-Blitzgeräte und -Videobeleuchtungen)
- Reikle (Blitzarmsysteme)

Die Testtauchgänge können durch WorkshopteilnehmerInnen an beiden Workshop-Tagen durchgeführt werden.

Informationen zum Thema:

Weitere Tauch Infos
Bilder aus der Umgebung
Tauchvideos im Umkreis

Preis
Die einzelnen Kurstage kosten 190 Euro inklusive Flaschenfüllungen und Tauchgenehmigung sowie Grillabend. Wer beide Kurstage bucht, zahlt 290 Euro.

Über Harald Slauschek
Harald Slauschek, 1966 in Wien geboren, ist ein österreichischer Unterwasserfotograf. Seine Bilder und Reportagen werden weltweit und regelmäßig in Tauch- und Reisezeitschriften, Büchern und Kalendern publiziert. Auch bei diversen Werbekampagnen werden seine Unterwasserfotos gerne verwendet bzw. ist sein Unterwasserfotografie-Know-h How gefragt. Im Zeitraum zwischen 2001 - und 2006 nahm er erfolgreich an renommierten nationalen und internationalen Unterwasserfotowettbewerben teil. Unter den mehr als achtzig Top-Ten-Platzierungen, finden sich neben der Auszeichnung beim „BBC Wildlife Photographer of the Year“, vierzig weitere, hochrangige Awards.

Weitere Informationen: www.h2o-photography.com