Technikspezialist verlässt tauchen

Teile:
20.06.2012 08:44
Kategorie: News

tauchen – der beste Taucher geht von Bord

Thomas Christ ist seit elfeinhalb Jahren bei der im Hamburger Jahr Top Special Verlag erscheinenden Zeitschrift „tauchen“ an Bord. Bis Ende September noch, dann ist Schluss, denn der 47jährige Technikredakteur wird das Hamburger Magazin verlassen und spätestens zum 1.Oktober bei Atomic Aquatics anheuern.

Thomas Christ beim Sidemounttauchen - © Harald Apelt
Thomas Christ bei der Vorbereitung zu einem Sidemount-Tauchgang in Safaga

Thomas Christ ist nach Walter Comper und Jan Bruns der dritte Technikredakteur, der das Hamburger Magazin verlässt.  Er ist nicht nur technisch versiert und im Umgang mit den Themenbereichen Tauchtechnik und Equipment ein anerkannter Experte, er ist zudem der versierteste Taucher im Team der „tauchen“. Christ taucht seit über 20 Jahren und ist als TL 3 bei PADI  (IDC Staff Instructor), SSI (Divecon Instructor) und Barakuda aktiv.

Bei Atomic Aquatics wird er demnächst an der Seite von Geschäftsführer Martin Kusche in Bad Aibling bei Rosenheim nicht nur frische Alpenluft gegen die Nordseebrise eintauschen, sondern auch in den Bereichen Kommunikation und Vertrieb einen frischen Wind wehen lassen.