Tauchparadies Flores, Indonesien

Teile:
01.11.2009 18:09
Kategorie: News

Tauchen im Komodo– und Rinca Nationalpark

Insel Flores, Indonesien (Bali)
In nur eineinhalb Flugstunden erreicht man östlich von Bali die Insel Flores. Hier, wo Indischer und Pazifischer Ozean aufeinandertreffen, taucht man ein in eine ursprüngliche und weltweit am besten erhaltene Unterwasserwelt. Inmitten dieser Region befindet sich in traumhafter Lage, auf einer kleinen Privatinsel vor der Insel Flores, das neu eröffnete Angel Island Resort. Das kleine Urlaubsparadies der gehobenen Kategorie verfügt über komfortabel ausgestattete Bungalows und ein Restaurant. Es liegt an einem schönen privaten Naturstrand, wo ein artenreiches Hausriff zum Tauchen und Schnorcheln einlädt.

Von hier aus starten auch die Tagestouren zu den über 30 weltbekannten Tauchplätzen der Inseln Komodo, Rinca, Tatawa, Lawa und Banta. Völlig intakte Riffe, reich mit Hart- u. Weichkorallen bewachsen, von Großfisch wie Mantas und Haien, Schildkröten und Dugongs über unzählige Arten von Nacktschnecken, Pygmäen-Seepferdchen bis hin zu riesigen Fischschwärmen lassen hier jedes Taucherherz höher schlagen. Angel Island ist die ideale Ergänzung für einen Bali-Aufenthalt.
 
Preisbeispiel:
7 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück sowie inkl. Flug ab/bis Denpasar gibt es schon ab 438 €/Person.

Weitere Informationen:

Logo Sam Reisen
SAMreisen GmbH & Co. KG
Weißer Berg 3, 56567 Neuwied, Germany
Tel  : +49 2631 9559-0
Mail: dialog@sam-reisen.de
Web: www.sam-reisen.com