Seychellen: Insel Silhouette jetzt Nationalpark

Teile:
04.09.2010 11:43
Kategorie: News
Silhouette, die drittgrößte Insel der Seychellen, steht ab sofort zu 93 Prozent unter Naturschutz. In einer feierlichen Zeremonie weihte der Präsident der Seychellen, James Michel, den "Nationalpark Silhouette" offiziell ein. "Damit bauen die Seychellen ihre weltweite Führungsrolle im Naturschutz weiter aus", erklärte das Staatsoberhaupt stolz. Damit steht heute fast die Hälfte der gesamten Landfläche der Inselrepublik im Indischen Ozean unter Naturschutz, ein deutlich größerer Anteil als in jedem anderen Land der Erde.

Die Insel Silhouette ist eine 20 Quadratkilometer große, dichtbewaldete Granitinsel mit fünf weithin sichtbaren Bergen und kilometerlangen feinen Sandstränden. Am Horizont steigt imposant der Mount Dauban empor, der mit 740 Metern der höchste Punkt der Insel ist.

Silhouette ist Natur pur und kann nur mit Boot oder Helikopter erreicht werden. Die Insel ist von Korallenriffen umgeben, daher für Taucher und Schnorchler ideal, und wichtiger Brutplatz für Vögel und eine Zufluchtstätte für eine Reihe stark gefährdeter Tierarten. Auch beherbt die Insel eine Aufzuchtstation der einheimischen Riesenschildkröten.

Im Einklang mit dem Bestreben der Regierung, ein friedliches Miteinander von Mensch und Natur zu verwirklichen, sind sieben Prozent der Landfläche von Silhouette einer kleinen Siedlung für die rund 140 Inselbewohner vorbehalten, sowie dem Luxushotel Labriz Seychelles, dass im Jahr 2006 eröffnete. Damit wird auch Besuchern ermöglicht, an den Naturschönheiten der Insel teilzuhaben. Nicht nur Urlauber aus dem Ausland, sondern auch Naturschutzorganisationen und Einheimische, wie beispielsweise Schulklassen, können auf Silhouette erleben, wie die Seychellen noch vor wenigen hundert Jahren aussahen. Und warum es wichtig ist, diese Ursprünglichkeit der Natur auch für künftige Generationen von Besuchern zu erhalten. Das Activity Center von Labriz Seychelles organisiert regelmäßige Wanderungen, die in tropische Regenwälder und Vogelschutzgebiete führen und den Gästen die Flora und Fauna von Silhouette nahebringen.



Der Präsident Michel lobte die Bemühungen des Resorts um die Erhaltung der Natur der Insel und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Regierung im Hinblick auf den Umweltschutz. Die offizielle Einweihung der Insel als Naturschutzgebiet erfolgte im "Grann Kaz", dem kreolischen Restaurant des Resorts, wo Besucher der Insel auch eine Tafel besichtigen können.
Labriz Seychelles, das Luxusresort der maledivischen Hotelkette Universal Resorts auf den Seychellen, bietet ein vielseitiges Urlaubsangebot. Das Fünf-Sterne-Resort verspricht als Mitglied der exklusiven Hotelvereinigung "Small Luxury Hotels", Erholung, Abenteuer und Luxus auf höchstem Niveau. Zweimal in Folge, 2008 und 2009, wurde Labriz dafür bei den World Travel Awards als "Seychelles Leading Resort" ausgezeichnet.

Das Labriz Seychelles gehört zu den Universal Resorts. Vier hochwertige Urlaubsresorts auf den Malediven und ein Luxusresort auf den Seychellen zählen heute zum Angebot dieses Unternehmens, das auch über ein eigenes Kreuzfahrtschiff verfügt.



Weitere Informationen:

Logo Labriz Seychelles
Labriz Seychelles
Isabelle Le Strat
PO Box 69
Mahé, Seychelles
E-Mail: smm@labriz-seychelles.com
Reservations: reservations@labriz-seychelles.com
Tel: +248 67 77 11
Fax:+248 226 273
www.labriz-seychelles.com