Schnorcheln in der Isar

Teile:
08.07.2008 08:32
Kategorie: News

Neues Abenteuer!!  

Schnorcheln an der Isar Wer schon mal Fluss-Schnorcheln war, weiss, wie viel Spass das macht und dass man dabei in der Regel wesentlich mehr Fische sehen kann als bei jedem Kaltwassertauchgang in unseren Breitengraden!
Die Strecke ist auf einem Teilbereich in der Nähe von Freising (ca. 7 Isarkilometer). Der Trip dauert ca. 2 Std. (Schnorchelzeit). Da streckenweise evtl. kleine Fußmärsche notwendig sind (die bekannten schnell fliessenden Flachstellen zwischen den Sandbänken z.B.) ist man nicht die ganze Zeit nur im Wasser.
Das Wasser selbst ist selten mehr als 1,5 - 2 Meter tief, oft flacher. Manchmal kann man mit den Fingern am Grund "mitlaufen", was aber dem Spaß keinen Abbruch tut. Frieren wird garantiert niemand; die Teilnehmer sind die ganze Zeit an der Oberfläche und die Sonne scheint auf den Rücken. Bei Fluss-Schnorcheln in der Isar sieht man so viele Fische, dass die Wassertemperatur ohnehin nach ein paar Minuten gar kein Thema mehr ist.

Alles was dazu benötigt wird, sind Maske, Schnorchel (alles gut befestigt, damit nichts verloren geht), einen 7mm-Anzug und Haube, Handschuhe, Füsslinge und Geräteflossen. Videokameras etc. müssen selbstverständlich auch gut am Körper gesichert sein. Auch wenn der Verlust gleich bemerkt wird... bei der üblichen Fliessgeschwindigkeit ist alles Verlorene schnell weg. Es gibt natürlich ein ausgiebiges Briefing, wie man sich wo am besten im Wasser mit der Strömung verhält und was auf die Teilnehmer zukommt. Eine Einführung hinsichtlich Flora und Fauna, auf was geachtet werden sollte über und unter Wasser, ist selbstverständlich. Warme Sachen zum Umziehen und Handtücher sind für den Komfort nach dem "Tauchgang" zu empfehlen. Am Ausstieg warten dann  ein heißer Grill mit "leckeren Sachen" und kalte Getränke - und natürlich das "Debriefing" sprich: wer hat den größten Fisch für mehr als 2 Sekunden gesehen und wer hat bald aufgehört, zu zählen...

Die wärmste Zeit des Tages ist für den Start ideal: Planung des Einstiegs gegen 12.00 Uhr. Der Lichteinfall für Fotografien und Videos ist um diese Zeit auch ideal. Gegen 14: 00 Uhr wird wieder "angelandet" und das Erlebte mit Gegrilltem und Getränken "verarbeitet".

Die IG-Tauchen freut sich sehr auf diesen Tag mit Euch allen und alle hoffen, dass das Wetter auch mitspielt. Sollte dies nicht der Fall sein, würde eine kurzfristige Verschiebung stattfinden. Diese Möglichkeit lässt sich leider nicht ganz ausräumen, wofür im Interesse einer gelungenen Tour um Verständnis gebeten wird.
 
Natürlich gibt es wieder ein Spezial-Brevet für jeden Teilnehmer! Und zwar das "Isar-Schnorchler-Brevet".


Der Ausflug findet am 27.7.2007 statt. Treffpunkt: 10.30 Uhr. Unkostenbeitrag incl. Getränken und Essen vom Grill, und Brevet beträgt 20 Euro. ACHTUNG ! Begrenzte Teilnehmerzahl ! Schnell anmelden!
Schnorchelbrevet IG Tauchen. Bayern


Anmeldung und weitere Informationen:

Logo IGT
Anmeldung unter: ig-tauchen-in-bayern@gmx.de

IG-Tauchen in Bayern e.V.
Mottlstrasse 14 a,
80804 München
Web: www.ig-tauchen-in-bayern.de