Rückblick Trocki-Event Walchensee

Teile:
08.10.2007 10:50
Kategorie: News
Testen und anfassen Erwünscht.

Unter diesem Motto stand diese Vorstellung, bei der sich die Parkplätze schon zeitig füllten. Bis aus Nürnberg kamen Fahrgemeinschaften um das Erlebnis von Testen und Bergseetauchen auszukosten. Der See war zwar von Nebel bedeckt, die Sicht unter Wasser dafür um so besser.

Die Firmen Bauer Kompressoren, Kallweit Tauchtechnik und das Ausbildungszentrum für Mischgastauchen in Geretsried veranstalteten zum 3. Mal am Walchensee beim Hotel Karwendelblick ein Testwochenende.

Kallweit kam mit seinem gigantischen Anhänger und 62 verschiedenen Trockentauchanzügen und Unterzieher zum Event um jeden Interessenten seinen Anzugswunsch erfüllen zu können. Egal ob Neopren oder Trilaminat, alles war in verschiedenen Größe vorhanden. Sofort begannen Gespräche über die Materialauswahl für die verschieden Anwendungsbereiche und die immerwährende Frage: „Front- oder Heckreißverschluss“.

http://www.kallweit.de/Produkte.29.0.html


Alex Trudzinski, stellte seinen Kompressor Mini Verticus 120-5.5-3 vor und mit einer Füllanlage auf dem Hotelgelände vom Hotel Karwendelblick die kostenlose Luftzufuhr für das Wochenende unter dem Motto „PURE AIR – SAFE DVING „ sicher. So konnte an einem Modell vor Ort die Funktion und die Zusammenhänge von sauberer Luft erklärt werden. http://www.bauer-kompressoren.de/de/index.php


Für alle neugierigen und Interessenten am Mischgastauchen stand Timo Zischka Rede und Antwort. Sein Unternehmen ist in Geretsried, nähe Wolfratshausen in großzügigen Räumen untergebracht. Die Nähe zum Starnberger See und zum Walchensee sind für ihn die optimalsten Voraussetzungen für seine Unternehmungen. http://www.mischgastauchen.de/


Es wurden verschiedene Workshops angeboten um das Gespräch mit dem Endverbraucher zu vertiefen, die sehr gut angenommen und besucht wurden. Viele Gespräche wurden gleich an Ort und Stelle geführt und so wurden gleichzeitig mehrere Themen über saubere Luft, Mischgastauchen und Trockentauchanzügen geführt.

Einen neuen gut schmeckenden, zuckerfreien Energietrink, X-Age, auf den, nach Aussage von Robert Holzmüller, die Tauchszene schon lange gewartet hat, wurde zur Verkostung angeboten. Das besondere daran ist der Zusatz von Holunder der die Venen unterstützt und die Durchblutung erleichtert und fördert.
Er ist die ideale Ergänzung zwischen den Tauchgängen und nach dem Tauchen, ohne das Dekobier verdrängen zu wollen.