Panzerfaust im Traunsee gefunden

Teile:
12.06.2007 19:14
Kategorie: News
Bei einem Tauchgang im Traunsee entdeckte in nur drei Metern Wassertiefe der 38-jährige Taucher aus Laakirchen die panzerbrechende Waffe aus dem 2. Weltkrieg.

Er verständigte die Polizei. Der Entminungsdienst hat das, sich als unscharf herausstellende, Kriegsrelikt inzwischen entsorgt.

In den Alpenseen liegen nach wie vor Unmengen an Waffen und (meist scharfer) Munition aus dem Krieg. Bei einem derartigen Fund gilt: Finger weg und die Polizei über den Fund informieren!