Oceanmania - Stickeralbum

Teile:
18.03.2011 17:43
Kategorie: News

Oceanmania – wieder ein Erfolg

Thiele Werner - Oceanmania
Riesenerfolg für Unterwasserfotograf Werner Thiele: 527,000 Stickeralben von MIGROS an Schweizer Kinder verkauft

Hunderttausende von Kindern wissen jetzt wie ein Soldatenfisch aussieht, dass ein Buckelwal bis zu 30 Tonnen wiegen kann oder warum Haie für die Meere wichtig sind. Mit der Oceanmania hat der Migros Konzern Gross und Klein Einblick in die Geheimnisse der Weltmeere gewährt und damit vielen Menschen Freude bereitet. Das kindgerechte Stickeralbum wurde vom bekannten Unterwasserfotografen Werner Thiele mit Bildmaterial ausgestattet. Die Texte von seiner Lebensgefährtin Sabine Hausner erstellt.

Insgesamt gelangten 50,2 Millionen Sticker-Beutelchen mit je 5 Bildern in die Schweizer Migros-Filialen. Mit dieser Menge von Stickern hat die Migros sicher gestellt, dass es für alle sammelnden Kunden möglich war, ein Stickeralbum in nur sechs Wochen füllen zu können.

Abtauchen und spielen
Ausser Sticker sammeln konnte man auf www.oceanmania.ch mit nur einem Klick in die Welt der Ozeane abtauchen oder das große Oceanmania-Quiz mit 165 Fragen lösen. Über eine Million Menschen habe diese Seite besucht - das ist ein neuer Besucherrekord. 1‘256‘540 mal wurde das Quiz gespielt und die Quizfragen 9‘560‘176 mal beantwortet. Weit über 35‘000 User haben das Quiz korrekt gelöst und den begehrten 3D-Jocker als Preis gewonnen. Auch auf Facebook zeichnete sich die große Beliebtheit dieser Mania mit überwältigenden 6‘945 „Likes“ ab. „Diese Zahlen sprechen für sich“, so Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion des Migros- Genossenschafts-Bundes. „Dank der Oceanmania haben die Kinder in den letzten Wochen über alle möglichen Tiere gesprochen, die in den Meeren vorkommen. Gemeinsam mit dem WWF konnten wir zeigen, wie wichtig es ist, die farbenfrohe Welt unter Wasser zu schützen.

Den Meeren müssen wir Sorge tragen
Auch Hans-Peter Fricker, CEO des WWF Schweiz, freut sich: „Das ist ein toller Erfolg. Wir werden das Geld ausschließlich für den Schutz und zum Erhalt der Meere einsetzen, so zum Beispiel im riesigen Korallendreieck in Südostasien, einem der artenreichsten Lebensräume unserer Erde.“ Der Spende von 527‘000 Franken aus dem Erlös der verkauften Stickeralben konnte zusätzlich eine großzügige Spende von 3.000 Franken eines Kunden hinzugefügt werden.