OCEANIC Veo 100Nx - Tauchcomputer der 'Preiskampfklasse'

Teile:
01.09.2006 21:38
Kategorie: News
Mit dem Veo 100Nx bringt OCEANIC ab sofort einen gut ausgestatteten Luft- / Nitrox-Tauchcomputer in einem kompakten Gehäuse auf den Markt.

Das gute Preis-Leistungsverhältnis und die zahlreichen Features des Rechners sprechen für sich:
  • Luft oder Nitrox bis 50% FO2
  • Einfache Handhabung und Nutzung
  • große Ziffern
  • Balkenanzeigen und einfach zu deutende Symbole
  • Anpassung der Displayanzeige auf Knopfdruck während des Tauchgangs
  • "Hockey Puck" Modul - dies bedeutet, dass der Veo 100Nx genauso groß ist wie die meisten handelsüblichen Tiefenmesser, daher ist ein einfacher Einbau in Konsolen möglich
  • Variable Ascent Rate Indicator™ (Variable Aufstiegsgeschwindigkeitsanzeige)
  • Aktivierung durch Wasserkontakt oder manuelle Aktivierung
  • Selbstständiger Batteriewechsel zwischen den Tauchgängen möglich dank Hot Swap™ Memory
  • Automatischer Sicherheitsstopp
  • Logbook-Funktion mit 12 Tauchgängen
  • große Ziffern
  • Balkenanzeigen und einfach zu deutende Symbole.
"Zusammengefasst heißt Veo 100Nx: Tolle Ausstattung, absolute Funktionalität, hohe Benutzerfreundlichkeit und leichte Bedienung durch nur eine Steuertaste." - so OCEANIC.

Der Veo 100Nx ist ab sofort beim autorisierten OCEANIC-Fachhändler erhältlich. Der empf. VK als Armbandversion beträgt 219,- €, als 2-er-Konsole 309,- €, als 3-er Konsole 349,- €.