Neuer Deutscher Honorarkonsul in Palau

Teile:
30.06.2007 16:04
Kategorie: News

Koror (HWBA PR/Bad Weilbach - 21. Juni 2007) - Bundespräsident Horst Köhler ernannte am 12. Juni 2007 den Limburger Thomas Schubert zum Deutschen Honorarkonsul der Südsee Republik Palau. Er ist berufen, bei der Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Palau, namentlich auf den Gebieten der wirtschaftlichen Beziehungen und Kooperation, des Verkehrs, der Kultur und der Rechtspflege mitzuwirken und Deutschen sowie inländischen juristischen Personen nach pflichtgemäßem Ermessen Rat und Beistand zu gewähren.
Schubert wanderte im Januar 1992 nach Palau aus, wo er seitdem mehrere Geschäfte sowie eine touristische Consulting Firma betreibt.

Anlässlich der Aufnahme in den Diplomatischen Corps Palaus würdigte Palaus Präsident Remengsau die Wichtigkeit der guten Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Palau. Remengsau lädt die deutsche Wirtschaft und Industrie ein, in Palau zu investieren. Als Anreiz ist ein "Free Port" oder eine steuerfreie Zone geplant. Palau arbeitet zudem daran, Langzeit-Visa für Palau zu entwickeln, so dass sich auch deutsche Rentner in Palau niederzulassen könnten.

Durch die zunehmenden Flugverbindungen nach Palau haben sich in den letzten Jahren die Anreisezeit und -kosten für Besucher aus Europa stark reduziert. Die Inseln der Republik Palau zählen zu den Karolineninseln in Mikronesien im westlichen Pazifik. Die Republik ist seit 1994 unabhängig und Mitglied der Vereinten Nationen.

Heute zählt Palau mit seinen 343 Inseln, von denen nur neun bewohnt sind, vor allem bei Tauchern zu den beliebtesten Reisezielen. Der Staat ist weltbekannt für einsame kleine Buchten und Strände, unzählige Tauchstellen, unberührte Riffe, Korallengärten und Steilwände sowie eine einzigartige Vielfalt an Meeresbewohnern.

Die Inseln, die sich über 700 Kilometer erstrecken und nur 19.000 Einwohner zählen, bieten auch Nichttauchern Aktivurlaub vom Feinsten: Wandern durch den Dschungel, Entdecken und Erleben der faszinierenden Kultur, Erkunden der Naturwunder wie des JellyFish Lakes, Besuch des Coral Reef Centers und des Delphinparks oder eine spannende Fahrt mit dem Kajak durch die smaragdfarbenen Lagunen der Rock Islands.

Die tropischen Regenwälder, Wasserfälle und Höhlen sowie die Vielzahl von unberührten Inseln faszinieren jeden Palau-Besucher.

Weitere Informationen unter www.visit-palau.com
Kostenlose Informationen bei Fremdenverkehrsamt Palau
palau@eyes2market.com - Tel.: 04101 370 732

Quelle: Fremdenverkehrsamt Palau