Nemo Air Rückrufaktion

Teile:
09.02.2010 18:44
Kategorie: News
Erneute Rückrufaktion: Mares Schnellkupplung Nemo Air Tauchcomputer
MARES Italien informiert darüber, dass eine erneute Rückrufaktion des Tauchcomputers NEMO AIR gestartet wurde. Obwohl der O-Ring in der Schnellkupplung zwischen Schlauch und Tauchcomputer getauscht wurde (Rückrufaktion 2009), kann dennoch eine Undichtigkeit entstehen.

Mares bittet darum das Tauchen mit dem Tauchcomputer NEMO AIR unverzüglich zu unterlassen bis das Problem von einem MARES Fachhändler behoben wurde. Bitte suchen Sie unverzüglich Ihren MARES Fachhändler auf, bei dem Sie Ihren NEMO AIR gekauft haben. Ihr Fachhändler wird die Reparatur gerne kostenfrei für Sie durchführen.

Betroffen sind folgende Produkte:
414158 – NEMO Air (44200771 – HD Schlauch mit Schnellkupplung NEMO Air)
414159 – NEMO Air mit Kompass (44200770 – Schnellkupplung NEMO Air)
    
Zur Lösung des technischen Problems wurde eine NEUE NEMO AIR SCHNELLKUPPLUNG mit neuer Dichtung und Sitz konstruiert (Art.Nr. 44200829). Diese Lösung ist jetzt absolut zufriedenstellend.

Mares Rückruf Nemo Air - Schnellkupplung
Ob Ihre NEMO AIR SCHNELLKUPPLUNG von dieser Rückrufaktion betroffen ist,
können Sie anhand des folgenden Bildes schnell und sicher erkennen.

Zum Austausch Ihrer NEMO AIR Schnellkupplung bittet MARES den Computer inklusive Hochdruckschlauch mit Schnellkupplung zu Ihrem Fachhändler zu bringen.

Sollten Sie diesbezüglich eine Frage haben setzen Sie sich unverzüglich mit dem Produktmanager von Mares Deutschland, Michael Hiller, per Tel. +49 89 909995-85 in Verbindung.


Weitere Informationen:

mares Logo
Mares S.p.A. c/o HEAD Germany GmbH
Velaskostraße 8, 85622 Feldkirchen
Tel: +(49 89) 90 999 50
Mail : mares@de.head.com
Web: www.mares.com