Nemo - das Mini U-Boot geht an den Start!

Teile:
01.10.2008 19:02
Kategorie: News

Weltpremiere auf der Boot und Fun Berlin

Mini-U-Boot Nemo-100
"Nemo" im Helenesee (© H.-J.Lingelbach )

Abtauchen als touristische Freizeitaktion; Pilotprojekt im Frankfurter Helenesee

War U-Bootfahren bislang vor allem dem Militär oder größeren Forschungseinrichtungen vorbehalten, kann nun das Zeitalter der zivilen und bezahlbaren U-Boot-Fahrt beginnen. Auf der Berliner Bootsmesse, 19. bis 23. November, wird das Mini-U-Boot Nemo 100 seine Messepremiere feiern.

Die Brandenburger nemo Tauchtouristik GmbH & Co.KG hat ein mit Elektromotoren angetriebenes Zweimann-Unterwasserboot entwickelt, das bis zu 50 Meter tief tauchen kann. Die Fahrgastzelle besteht aus einem geschlossenen Druckbehälter aus Kesselstahl. Der Innendruck bleibt dadurch bei allen Tauchtiefen konstant und entspricht dem atmosphärischen Druck, der auch an der Wasseroberfläche herrscht. Ein Luftfiltersystem macht einen Aufenthalt unter Wasser von bis zu 70 Stunden möglich.

Das vier Meter lange und 1,80 Meter breite U-Boot besitzt drei Kuppeln aus Acrylglas, die eine fantastische Rundumsicht gewähren. Im Helenesee bei Frankfurt(Oder), Steinbruch Löbejün, Boltenhagen/Ostsee und am Kulkwitzsee -  gibt es bereits die Möglichkeit mit Nemo 100 zu Tauchfahrten aufzubrechen (siehe auch Video Spiegel-Online).
Mit Sicherheit ein ganz besonderes Erlebnis: Der Nemo-Bordcomputer überwacht alle sicherheitsrelevanten Daten und speichert diese. Zusätzlich sorgt er dafür, dass das Boot bei Unregelmäßigkeiten automatisch auftaucht, z.B. beim Überschreiten der vorgegebenen Tauchtiefe, beim Ignorieren des „Toter-Mann-Schalters“, beim Ausfall der Energie oder bei einem Abfall des Sauerstoffgehaltes der Luft.

Mini U-Boot Nemo-100
Mini U-Boot Nemo-100 im Helenesee (© H.-J.Lingelbach )

Der Kunde wird durch einen erfahrenen U-Boot Piloten begleitet, der ihm die Unterwasserwelt in all ihrer Vielfalt zeigen kann. Das Besonderer ist, dass der Gast das Steuer selbst in die Hand nehmen kann und somit ein ganz spezielles Erlebnis garantiert ist.

Der Messeauftritt zur „Boot und Fun Berlin“ soll zugleich der Verkaufsstart von Nemo 100 sein. Neben Vermietung an touristischen Standorten weltweit, werden trailerbare Mini-U-Boote auch zum Privatkauf angeboten.

Weitere Informationen:

Logo - nemo Tauchtouristik
Nemo Tauchtouristik GmbH &Co KG
Karl-Liebknecht-Str. 63 A, 15234 Frankfurt (Oder)
Fon: +49(0)335 610 1963
Fax: +49(0)3355211856
Mail: nemo-tauchtouristik@online.de
Web: www.nemo-100.de