Montag ist Delfintag im SEA LIFE München

Teile:
01.08.2008 11:17
Kategorie: News

SEA LIFE München und WDCS bieten attraktives Ferienprogramm

Delfin im Sprung
Ab nächsten Montag bis zum 8. September wird in diesem Sommer im SEA LIFE München jeder Wochenbeginn unter dem Motto „Delfine“ stehen. Auf Initiative der  Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS und anlässlich des aktuellen Jahr des Delfins wird großen und kleinen Besuchern zwischen 11 und 16 Uhr ein attraktives Programm geboten.

2008 ist das offizielle Jahr des Delfins. Die WDCS als Gründungspartner der UNEP-Initiative  „Year of the Dolphin“ bietet dazu gemeinsam mit SEA LIFE München eine Vielzahl von Aktionen für groß und klein an: Bei einem simulierten Strandungstraining erfahren die Besucher, dass Delfine retten manchmal gar nicht so einfach ist. Darüber hinaus kann man sich ein „Delfin-Tatoo für einen Tag“ machen lassen oder ein tolles Delfinbild malen. Und wer  über genügend „Delfinwissen“ verfügt, kann bei einem Wissensquiz ein informatives Poster gewinnen.

Informationen zum Thema:

Das "Delfindiplom"
Wal- und Delfinschutz im Mittelmeer
Konferenz zum Schutz der Delfine
„Wer auf den Geschmack gekommen ist und Delfine wirklich schützen möchte, kann im Anschluss bei der WDCS eine offizielle Auszeichnung - sein Delfindiplom erwerben“, sagt Annika Winter, Bildungsreferentin der WDCS.

Das Delfinprogramm ist im Eintrittspreis für das SEA LIFE inbegriffen. SEA LIFE Pressesprecherin Isabella Bernetzeder erklärt: „Wir möchten mit der Aktion auf die Bedrohung der Meeressäuger aufmerksam machen und unsere Besucher auf unterhaltsame Weise informieren.“

Die WDCS ist die größte gemeinnützige Organisation, die sich weltweit ausschließlich für den Schutz von Walen und Delfinen einsetzt. Die deutsche Geschäftstelle befindet sich in München. Seit 2003 ist die WDCS offizieller Umweltpartner von SEA LIFE Deutschland.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise SEA LIFE München: www.sealifeeurope.com



Weitere Informationen:
WDCS
WDCS, Whale and Dolphin Conservation Society gGmbH
Altostraße 43, 81245 München
Tel: +49 89 6100 2393 / Fax: +49 89 6100 2394
E-Mail: kontakt@wdcs.org
WDCS - www.wdcs-de.org