Mit Haien tauchen auf Palau

Teile:
11.02.2008 19:36
Kategorie: News

Auf Tauchsafari gehen, in die Augen von Haien blicken und die Unterwasserwelt erforschen - das können Taucher vom 27. März bis 3. April 2008 vor der Insel Palau. Zum sechsten Mal veranstaltet die mikronesische Hai-Stiftung (Micronesian Shark Foundation MSF) im Fish ´n Fins Tauch-Shop die Themen-Woche "Shark-Week", die ganz im Zeichen der Haie steht. Ziel der gemeinnützigen Stiftung ist es, die verschiedenen Haie von Palau zu beobachten, zu erforschen und wissenschaftlich zu erfassen.

Zwischen Februar und April paaren sich hunderte von grauen Riffhaien in den Gewässern vor Palau. Für Hai-Liebhaber ist dieses Liebesritual eine einmalige Gelegenheit, den 2,5 Meter großen Raubfischen ganz nahe zu kommen. Zusätzlich können die Taucher der "Shark-Week" an wissenschaftlichen Experimenten, Seminaren zum Thema Haie sowie weitern Aktivitäten teilnehmen.

Das Package "Shark-Week" kostet USD 1.150,- (ca. EUR 780,-) und beinhaltet sieben Übernachtungen im Doppelzimmer + Transfer. Zusätzlich werden an fünf Tagen zwei Hai-Erlebnistauchgänge inklusive Mittagessen am Sandstrand von Rock Island angeboten. Abends folgen Seminare mit dem Themenschwerpunkt Hai. Zur Erinnerung erhalten alle Seminarteilnehmer ein "Shark Week 2008" T-Shirt, eine DVD mit dem Fotomaterial der Veranstaltungen, den Wochenablaufplan sowie eine Informations-Paket mit 3D-Informationsblatt über Tauchen und die Gastredner.

Gastredner der "Shark-Week"-Seminare sind: der kanadische Filmschaffende Rob Stewart, dessen Dokumentation "Sharkwater" mehrfach mit internationalen Filmpreisen ausgezeichnet wurde, Dr. Mark Meekan von AIMS (Australian Institute of Marine Science, australisches Institut der Meereskunde), William Marhoffer, Kapitän der US Küstenwache, sowie Experten aus Palau.




Info und Kontakt:
Fremdenverkehrsamt Palau
c/o Eyes2market
Fasanenstrasse 2
25462 Rellingen
Tel: +49 4101 370732
E-Mail: t.k@eyes2market.com
Internet: http://www.visit-palau.com

Quelle: Fremdenverkehrsamt Palau, c/o Eyes2market