Lebensretter des Jahres

Teile:
05.03.2001
Kategorie: News
Der ehemalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher zeichnete gestern die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 17 mit dem "Lebensretter des Jahres" Preises aus. Die Retter erhielten den mit 5000DM dotierten Preis für ihren wagemutigen Einsatz am 20.3.2000 am Rottachspeicher.

Bei einem Eistauchgang wurden 2 Sporttaucher vermisst. Einer konnte sich selbst durch ein Loch in der Eisdecke retten, ein zweiter war unter der Eisdecke gefangen. Die Besatzung hatte durch waghalsige Manöver mit den Hubschrauberkufen mehrmals das Eis durchbrochen und den in diesem Loch auftauchenden Taucher aus dem Loch geborgen und an Land abgesetzt.