Kursk von eigenen Torpedos versenkt!

Teile:
14.02.2001
Kategorie: News
Jetzt ist es offiziell! Nach der Agentur Interfax (Meldung 23.53 Uhr gestern Abend) bestätigte Vizepremierministerpräsident Ilja Klebanow,daß die Torpedos "direkte oder indirekte" Untergangsursache waren. Die mangelnde Zuverlässigkeit dieser Torpedos ist bereits weiter unten von www.taucher.net beschrieben worden.