Kampfschwimmer feierten 40-jähriges Bestehen

Teile:
17.05.2004 23:41
Kategorie: News
Eckernförde - Sie agieren unauffällig, schnell und effektiv - die Kampfschwimmer. Am Wochenende feierte die in Eckernförde stationierte Spezialeinheit der Marine ihr 40-jähriges Bestehen. Mit Einsatz-Demonstrationen und rund 150 Ehemaligen.

Im Tiefflug knattert der Hubschrauber heran. Auf den Kufen stehen vier Soldaten, die sich an langen Seilen zum Boden hinab lassen werden. Zur Verblüffung der Zuschauer dauert das Manöver nur wenige Sekunden. Dann ist der kleine Trupp abgesetzt und in Deckung gegangen. Das so genannte Repelling ist nur eine Disziplin der Kampfschwimmer. Tauchen und Fallschirmsprünge gehören ebenso dazu. "Körperliche Fitness ist Grundvoraussetzung", sagt Kompaniechef Kapitänleutnant Jörg Jabs. Psychische Belastbarkeit und Teamfähigkeit sind weitere Voraussetzungen für diese Spezialeinheit. Vor 40 Jahren wurde sie in List auf Sylt aufgestellt. Seit 1974 ist sie in der Eckernförder Marinekaserne Nord beheimatet. "Anfangs war das Tauchen der Schwerpunkt", erinnert Jabs. Seit Mitte der 70er Jahre kamen über ein Austauschprogramm mit den USA Landkampf-Elemente dazu. Heute finden bereits 80 Prozent der Einsätze an Land statt.

Weiterlesen auf Nordclick : http://www.kn-online.de/news/regional/kiel_ki_31343032303936.htm