Führungswechsel bei Kowalski Unterwasserlampen

Teile:
04.09.2009 16:49
Kategorie: News

Erfolgsstory wird fortgeschrieben

Britta Virian und Erich Kowalski
Stabwechsel bei der Kowalski Unterwasserlampen GmbH: Firmengründer Erich Kowalski hat sein „Baby“ zum 1. August 2009 in die Hände von Britta Virian übergeben. „Aus Altersgründen will ich künftig etwas kürzer treten“, erläutert der 69-Jährige seine Beweggründe für den Verkauf des in Berlin-Lankwitz ansässigen Unternehmens. „Es fiel mir nicht leicht, doch bei Britta Virian weiß ich meine Firma in guten Händen.

Der Erfinder der praktischen Taucherhandlampen im frischen Design wird der Manufaktur auch künftig in den Bereichen Beratung und Entwicklung zur Seite stehen. Das freut Britta Virian, die mit Kowalski-Unterwasserlampen große Pläne hat: „Die Erfolgsstory wird fortgeschrieben“, kündigt die neue Chefin an. „Mit dieser tollen Mannschaft lohnt es sich, neue Projekte in Angriff zu nehmen.“ Die 42-jährige Berlinerin setzt auf Wachstum durch Innovationen. So soll die bestehende Produktpalette konsequent erweitert und ausgebaut werden.

Durch den Besitzerwechsel mit Kontakten zu verbundenen Unternehmen der Feinmechanikbranche ist es auch abgesichert, alle bestehenden + zukünftigen Kowalski-Tauchlampen bis zur kleinsten Schraube aus einer Hand zu produzieren.

Für Kunden und Händler ändert sich durch den Wechsel in der Eigentümerstruktur nichts. Frau Marina Göbel wird weiterhin die Geschäftsführerin für die Unterwasserlampen sein. Mittelfristig ist sogar die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter geplant.

Kowalski Logo
Kowalski Unterwasserlampen GmbH
Wiesenweg 9, 12247 Berlin
Tel.: +49 30 - 771 59 30
www.kowalski-berlin.de