fit2dive - neuer Leistungscheck für Taucher

Teile:
21.11.2007 08:34
Kategorie: News
Ab Januar 2008 bietet aqua med in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln einen Leistungstest für Taucher an. Ziel dieses innovativen Forschungsprojektes sind sichere und unfallfreie Tauchgänge.

Zur Verbesserung der allgemeinen Tauchsicherheit kann mit diesem Projekt die taucherische Leistungsfähigkeit individuell objektiv getestet und beurteilt werden. Die Untersuchungen gehen weit über die gewohnte Tauchtauglichkeitsuntersuchung hinaus und liefert dem Taucher standardisierte Ergebnisse. Dadurch ist es dem Taucher möglich seine Fertigkeiten und die Stressbelastbarkeit unter Wasser klar zu beurteilen.

fit2dive basiert auf einem festgelegten Unterwasser-Rundkurs, der mit steigender Geschwindigkeit zu betauchen ist. Das Projekt bietet einen Nachweis der eigenen Tauch-Fitness und ist sowohl für Ausbilder als auch für Taucher jederzeit und unkompliziert durchführbar. Es hilft dem Taucher, sich selbst und seine Buddys realistisch einzuschätzen und Tauchgänge sicherer zu planen. Einfache kritische Situationen sollten damit seltener zu Problemen führen.

Der VDST wird als erste Ausbildungsorganisation die praktische Umsetzung für seine Mitglieder übernehmen.

aqua med verfügt als tauchmedizinisches Kompetenz-Zentrum über langjährige Erfahrung im Umgang mit Tauchunfällen. Die Erstellung und Auswertung zahlreicher Tauchunfallstatistiken und die intensive Ursachenforschung legen nahe, dass die Wahrscheinlichkeit eines Dekompressionsunfalls mit sinkender Leistungsfähigkeit steigt. Diese spezifische Leistungsfähigkeit für das Tauchen wird jedoch in der Tauchtauglichkeitsuntersuchung nicht getestet.

Die Deutsche Sporthochschule Köln hat zahlreiche Untersuchungen zur spezifischen taucherischen Leistungsfähigkeit durchgeführt und liefert das wissenschaftliche Fundament. Forschungsergebnisse zeigen, dass eine gute Einschätzung der Leistungsfähigkeit eines Sportlers nur möglich ist, wenn unter den Bedingungen getestet wird, unter denen der Sportler tatsächlich Leistung erbringen muss.

Ein erster Auftritt mit Informationsveranstaltungen und Präsentation zu fit2dive findet auf der BOOT 2008 in Düsseldorf statt. Anmeldungen zu fit2dive sind also ab Januar 2008 möglich. Weitere Informationen bei aqua med oder der Deutschen Sporthochschule Köln.

Internetseiten:
Aqua Med : http://www.aqua-med.de
Sporthochschule Köln : http://www.dshs-koeln.de