ewa-marine mit neuem Webauftritt

Teile:
30.12.2007 10:23
Kategorie: News
Im World Wide Web ändert sich jede Sekunde etwas. Insofern wird man keinen Webuser hinter dem Ofen hervor locken, wenn sich eine neugestaltete Homepage im Netz einschleicht. Doch für Taucher und UW-Fotografen wird dies in diesem Fall sehr wohl interessant:

www.ewa-marine.de (auch www.ewa-marine.com und www.ewa-marine.eu) ist komplett neu überarbeitet worden und erscheint im neuen Design. "Dazu kommt jedes Quartal ein Newsletter, bei Bedarf kann dies auch häufiger werden." so Georg Pelger von ewa-marine. Auf den Seiten werden Neuerscheinungen von ewa-marine, Ikelite und Gates präsentiert.


Neue Videogehäuse von ewa-marine bis zehn Meter werden voraussichtlich noch bis Ende des Jahres für die Canon HV10 (Gehäuse VHV), HR10 (Gehäuse VDU) und HV20 (Gehäusename noch nicht bekannt) verfügbar sein. Professionelle und Semiprofessionelle dSLR Kameras (EOS 5D, 1D-Serie usw.) bekommen ein neues Gehäuse, welches nun auch ohne Aufsteckblitz verwendet werden kann. Das neue U-B Gehäuse ist ähnlich dem U-A Gehäuse, allerdings etwas größer. Vor allem hat es einen wesentlich breiteren Boden, um auch sehr vulominöse Kameras darin zu schützen. Es wird voraussichtlich pünktlich zur "boot 2008" vorgestellt.

Ikelite hat seite einigen Tagen neue Gehäuse und Adapter verfügbar und wird auch in den nächsten Tagen und Wochen neue Gehäuse auf den Markt bringen. Ebenso bietet Ikelite nun auch Frontports für das Objektiv von Canon 35mm f/1.4L USM sowie für das Olympus 8mm Fisheye an. Der iTTL Adapter, welcher zur iTTL-Steuerung von Nikon dSLR (außer D2X und D100) und Fuji S5 an Fremdgehäusen mit Nikonos oder Ikelite Buchsen bereits seit einiger Zeit verfügbar ist, ist ab sofort auch für die Nikon D2X verfügbar.

Anfang des nächsten Jahres wird Ikelite auch neue LED-Taucherlampen auf den Markt bringen sowie einen neuen 35W-Blitz, der ausschließlich für die kleinen Digitalgehäuse ohne TTL-Steuerung geeignet ist. Der Blitz, der mit sechs manuellen Einstellungen inkl. Sklavenblitzsensor, Handgriff und Arm ausgeliefert wird, ist voraussichtlich auch zur "boot 2008" verfügbar. Auch das System der Makroports für die SLR-Gehäuse wird sich ändern, da dieses nun auch mit Zwischenringen arbeiten wird, wie bereits vom 8-Zoll-Domeport her bekannt ist.


Kontakt:
ewa-marine GmbH
Tel +49 8171 4185-0
Fax +49 8171 4185-10
www.ewa-marine.de